SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.359 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Gesang der Strygen 7: Treffen

Geschichten:
Le Chant des Stryges, Saison 2, Rencontres
Autor: Corbeyran, Zeichner: Richard Guérineau, Farben: Ruby

Story:
Etliche Menschen werden getötet und alle stehen sie in Verbindung mit der geheimen Organisation, die den Strygen auf Schritt und Tritt folgt. Agent Davis bekommt einen Besuch vom Chef dieser Organisation und wird dazu eingeladen die getöteten Mitglieder Organisation zu ersetzen. Doch anstatt Fragen beantwortet zu bekommen, tun sich ihr noch viel mehr Fragen auf. Und es ist an der Zeit Nivek aus seinem Winterschlaf zu holen…

Meinung:
Es war eigentlich schon zum Ende des ersten Zyklus klar, dass die Strygen weiter singen werden. Corbeyran hatte etliche Handlungsstränge offen gelassen, die im zweiten Zyklus aufgegriffen werden konnten, ja mussten. Und er lässt es gleich zu Beginn richtig krachen, lässt einige Menschen über die Klinge springen und das auf spektakuläre Art und Weise, was im Übrigen auch für die damit verbundenen Zeichnungen von Richard Guérineau gilt. Hier hat sich ein Dreamteam zum zweiten Mal zusammen gefunden.

A propos Dream Team: Natürlich sind auch die alten Charaktere wieder mit von der Partie, aber auch neue Charakter werden eingeführt, die der geheimen Organisation mit ebensolchen Agenten angehören, bei der die unteren Ebenen nicht wissen, wer den oberen Ebenen angehört und was überhaupt deren Zweck ist. So ersetzt ein Mystery-Element ein Anderes, denn inzwischen ist ja klar, dass es die Strygen gibt. Doch was hat eben diese Organisation mit den Strygen zu tun? Und was wollen die Strygen denn nun wirklich? Das wird wohl wieder Aufgabe von Kevin Nivek sein, dies heraus zu finden, der allerdings nur widerwillig aus seinem selbst gewählten Exil heraus kommt. Seine erzwungene Rückkehr erinnert ein wenig an Jack Bauer aus der Serie 24, der auch nicht gerne wieder mit von der Partie ist und ganz allgemein das ganze Spionage-Spiel hasst.

Corbeyran versteht es sehr geschickt die Spannung in die Höhe zu treiben. Er versteht es aber vor allen Dingen die Geschichte in einer Form fortzuführen, dass diese Fortführung dem Leser nicht einfach als gewollt vorkommt. Vielmehr wird schon hier klar, dass es gar nicht anders kommen konnte, dass die Geschichte weiter gehen musste und dass die Kevin Nivek eben keinen Ruhestand genießen kann. Die Fortsetzung erscheint sehr organisch und logisch zu sein und man darf zu Recht gespannt sein, wie diese Serie weiter gehen wird. Mit Band 7 wird jedenfalls ein furioser Start hingelegt, der weiterhin beweist, dass Bunte Dimensionen mit diesem Kleinod ein gutes Händchen hatte.

Fazit:
Die Season 2, oder vielleicht eher der 2. Zyklus der Serie rund um die geheimnisvollen Strygen setzt genau richtig und passend an den ersten Teil an und beweist, dass Fortsetzungen sehr wohl sich logisch bedingen können. Ein toller Zyklenstart.

Der Gesang der Strygen 7: Treffen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Gesang der Strygen 7: Treffen

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3-938698-17-4

48 Seiten

Der Gesang der Strygen 7: Treffen bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Tolle Zeichnungen
  • Spannende Geschichte
  • Sich logisch bedingende Fortsetzung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(8 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.01.2009
Kategorie: Der Gesang der Strygen
«« Die vorhergehende Rezension
Ich bin Legion
Die nächste Rezension »»
Yoko Tsuno: Jagd durch die Zeit
Leseprobe
Der Gesang der Strygen 7: Treffen
Der Gesang der Strygen 7: Treffen
Der Gesang der Strygen 7: Treffen
Der Gesang der Strygen 7: Treffen
Der Gesang der Strygen 7: Treffen
Der Gesang der Strygen 7: Treffen
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.