SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hulk 1

Geschichten:
Hulk 1-3
Autor: Joseph Loeb, Zeichner: Ed McGuiness, Frank Cho

King-Size Hulk 1
Autor: Joseph Loeb, Zeichner: Ed McGuiness, Frank Cho


Story:
Nach der World War Hulk Reihe scheint alles in bester Ordnung. Bruce Banner wurde von SHIELD in Gewahrsam genommen und 3 Meilen unter dem Erdboden in einer Einzelzelle in Sicherheit gebracht. Doch gleich zu Beginn des Heftes erfährt der Leser, dass irgendwas anders ist. Abomination wurde getötet, und zwar vom Hulk. Doc Samson, Ross, Iron Man und She-Hulk versuchen heraus zu finden, wie dies möglich ist, als der Rote Hulk plötzlich auf dem neuen SHIELD Heli-Carrier She-Hulk angreift. Dabei wird der Heli-Carrier vollständig zerstört und es kommt zu einem kurzen Schlagabtausch zwischen Iron Man und dem Roten Hulk. Auf dem Boden angekommen, entbrennt ein Kampf zwischen dem Roten Hulk und A-Bomb (der wieder-auferstandene Abomination alias Rick Jones), in dessen Verlauf Bruce Banner frei kommt. Es kommt zu einem Zusammentreffen des Grünen und des Roten Hulk.

Szenenwechsel. Im nächsten und letzten US-Heft erklärt Bruce Banner anhand ihm vorliegenden Akten die bisherigen Geschehnisse rund um den Roten Hulk seit seiner Ankunft auf der Erde. Dabei wird auch noch einmal der Kampf zwischen dem Roten Hulk und She-Hulk dargestellt. Die letzten Seiten werden mit einer ausführlichen Herkunftsgeschichte von Abomination gefüllt.


Meinung:
Der Tod von Abomination wird in einer Art Spurensuche / Aufklärungsgeschichte erzählt, was die Spannung gleich zu Beginn enorm hoch fährt. Denn hier wird der Grüne Hulk noch als Täter vermutet, was aber unmöglich sein kann, da Bruce Banner gefangen gehalten wird. Nach dem Angriff des Roten Hulks auf SHIELD dürfte jedem Leser klar sein, das Jeph Loeb und Ed McGuiness hier ein Monster geschaffen haben, das viel skrupelloser und gewalttätiger ist, als es der Grüne Hulk je war. Von Sympathie für den Roten Hulk kann hier keine Rede sein.

Der Kampf zwischen ihm und A-Bomb wird sehr detailliert mit gewaltigen Bildern dargestellt, was sehr ansprechend ist. Hingegen wirkt die aus diesem Kampf resultierende Befreiung von Bruce Banner krampfhaft zurecht gesucht und unglaubwürdig. Leider endet das US-Heft bei dem Zusammentreffen der beiden Gammastrahlen-Monster.

Zum Abschluß gibt es dann eine Geschichte, welche eher erzählerischen Charakter hat und sicherlich wichtig für die Story und daher für das Verständnis ist, trotzdem aber fehl am Platz wirkt. Panini lässt den Leser am Ende - total kribbelig auf den ultimativen Kampf - einfach stehen und vertröstet ihn mit der Ankündigung, das es demnächst weiter gehen soll. Wie lange will man den Leser auf diesen Kampf warten lassen und warum wurde nicht gleich ein großes Paperback daraus gemacht?

Somit endet Hulk 1 recht schwach. Das Heft enthält einfache Handlungsstränge, die nicht unbedingt auf ein riesiges Rätsel oder ein explosives Ende hindeuten. Vielmehr gibt es Hulk-typische Prügelorgien, die aber aufgrund der Härte und Unbändigkeit des neuen Hulks ziemlich spannend sind.


Fazit:
Hulk 1 ist ein gutes Heft, welches zwar keine tiefgehende Story hat, aber dafür eine neue Comic-Figur einführt, die den Kauf des Heftes lohnenswert macht. Selten hat man "den" Hulk so brutal und animalisch gesehen. Was sind seine Ziele? Wie weit würde er für sie gehen? Hoffentlich lässt uns Panini nicht allzu lange warten.


Hulk 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hulk 1

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

ISBN 13:
4-197872-412959

100 Seiten

Hulk 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gute Zeichnungen
  • Interessante Entstehungsgeschichte von Abomination
Negativ aufgefallen
  • abruptes Ende mitten im Heft
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2009
Kategorie: Hulk
«« Die vorhergehende Rezension
Strichnin 2
Die nächste Rezension »»
Ich bin Legion
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.