SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Girls Love - shojo bigaku

Geschichten:
Girls Love - shojo bigaku - Kap. 1 - 7
Autor, Zeichner, Tusche: Chi-Ran

Story:
Kaede bewundert die um ein Jahr ältere Matsuri, die so hübsch ist, dass alle für sie schwärmen. Und Matsuri wiederum hat nur Augen für Kaede. Sie essen und baden zusammen - und es bleibt nicht allein dabei.
Kanae ist in Natsuki verliebt. Eines Tages kommt heraus, dass der vermeintliche Freund ein Mädchen ist. Was nun?
Saki träumt von Masono, und Masono träumt von Saki. Erst nach einigen Missverständnissen sprechen sie über ihre Gefühle und…
Obwohl Yuno Shinri mag, läuft sie immer davon, da sie glaubt, dass es falsch ist, was sie empfindet. Dann aber gelingt es Shinri, Yuno zu stellen.
Manchmal ist es das Beste, direkt zu sagen was man will, erkennen Harumaki und Hino - auch wenn die andere nicht gleich so reagiert, wie man es gern hätte.
Uka und Ageha sind wie Blüte und Schmetterling…
Mima will eine unglückliche Liebe vergessen und nimmt an einer speziellen Busreise teil. Um sie herum sind nur Pärchen, doch dann steigt ein Mädchen ein, das ebenfalls einsam zu sein scheint.


Meinung:
Boys Love ist nun schon seit Jahren ein Genre, bei dem sich die Geister scheiden. Die einen Leserinnen sind begeistert, die anderen können dem nichts abgewinnen, und die meisten Jungen machen ohnehin einen großen Bogen darum. Yuri, jene Variante, die die Liebe zwischen Mädchen beschreibt, war bislang kein großes Thema. Allein die erotischen Mangas für das männliche Publikum ab 16 oder 18 Jahren boten und bieten regelmäßig zärtliche Spielchen zwischen jungen Frauen, die allerdings so konzipiert sind, dass sie nur die Bedürfnisse der Zielgruppe ansprechen.
"Shojo Bigaku" ist nun die erste Sammlung mit Yuri-Kurzgeschichten, die sich ausdrücklich an Mädchen ab 16 Jahren wenden. Plot, Charakterisierung und die intimen Momente werden wesentlich softer, verspielter, niedlicher dargestellt als in den Shonen-Mangas. Man weiß zwar, was passiert, aber die Abbildungen sind diskret, nicht alles wird gezeigt, und gerade unterhalb der Gürtellinie bleibt man bei Andeutungen.
Allen Storys ist gemein, das sie von zwei Mädchen im Alter der Zielgruppe handeln, die miteinander befreundet sind und feststellen, dass diese Freundschaft über das übliche Maß hinausgeht und sie auch Zärtlichkeiten austauschen wollen. Bis es soweit ist, gibt es Missverständnisse, denn diese Gefühle sind den Protagonistinnen peinlich. Erst nachdem sie aufrichtig über ihre Sehnsüchte miteinander sprachen und erkennen konnten, dass sie dasselbe wollen, kommen sie zusammen.
Der Plot ist simpel, da er nur den Aufhänger für zärtliche Spielchen liefern soll. Die Illustrationen von Chi-Ran sind niedlich und unaufdringlich, dürften manchen Leserinnen schon etwas zu zuckrig sein. Die Mangaka ist übrigens besser bekannt durch ihre BL-Titel.


Fazit:
Wer sich für Yuri interessiert, bekommt nun erstmals einen entsprechenden Titel offeriert, der das Thema behutsam und verspielt angeht. Jene, die sich noch nicht sicher sind, ob ihnen das gefallen könnte und aus Neugierde hinein schauen, werden folglich nicht mit Hardcore erschreckt. Tatsächlich bietet die dritte Spielart der Liebe  nichts Neues und ist wie BL reine Geschmackssache.


Girls Love - shojo bigaku - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Girls Love - shojo bigaku

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6981-9

150 Seiten

Girls Love - shojo bigaku bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • softe Erotik, die geschmackvoller aufbereitet ist als in Shonen-Mangas
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.12.2008
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Hana-Kimi 19
Die nächste Rezension »»
Prince Sapphire - Makoto Tateno Artbook 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.