SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hana-Kimi 19

Geschichten:
Kap. 105 - 111
Autor, Zeichner, Tusche: Hisaya Nakajo

Story:
Endlich ist der der große Tag gekommen, an dem sie ihre Kräfte messen: Sano, der nach seiner langen Verletzungspause ein Comeback wünscht, sein Bruder Shin, der als großes Talent gilt, und Kagurazaka, der momentan als der beste Hochspringer erachtet wird. Nicht nur wer fleißiger trainiert, sondern auch wer die besseren Nerven hat, wird als Sieger aus dem Wettstreit hervorgehen, der für jeden von großer persönlicher Bedeutung ist. Bevor Shin nach Sapporo zurück reist, verblüfft er Mizuki beim Abschied mit einigen kryptischen Worten. Natürlich steht sie wieder einmal völlig auf der Leitung…
Die Schüler sind in Party-Laune und schmieden Pläne. Zur großen Überraschung aller zieht sich Sekime ohne ersichtlichen Grund zurück. Schließlich vertraut er sich Sano an, doch die Situation eskaliert weiter. Und auch Nakatsu hat Probleme, denn seine schrille Mutter taucht plötzlich auf und quartiert sich in seinem Zimmer ein. Kageshima bittet um Aufnahme im Raum von Sano und Mizuki, der aber bloß zwei Betten hat. Wer teilt sich nun mit wem das Lager?


Meinung:
Nachdem Bd. 18 zwei dramatische und rührende Höhepunkte hatte, ist Bd. 19 wieder mehr dem Spaß vorbehalten und bringt auch die Freunde von Sano, Mizuki und Nakatsu mit größeren Handlungsanteilen zurück. Die Episoden sind sehr komplex und leben von unzähligen Details und Einzelgeschichten, die zusammen eine bunte und mitreißende Mischung ergeben. Für Neueinsteiger sind die Geschehnisse allerdings zu weit fortgeschritten, so dass sie sich schwer tun mit den Anspielungen und den vielen Charakteren. Man sollte unbedingt mit Bd. 1 beginnen, da man sonst die Zusammenhänge kaum durchschaut und viel versäumt. Es lohnt sich auf jeden Fall, die komplette Serie in der Sammlung zu haben!
Die Geschichte ist abwechslungsreich. Zwar spielt sie die meiste Zeit im Internat, doch hin und wieder verlagern sich die Geschehnisse auch an andere Orte. Zahlreiche Protagonisten, die regelmäßig durch Neuzugänge ergänzt oder ersetzt werden, erlauben reichliche Interaktion. Vordergründig ist die Handlung humorig angelegt, doch sorgen dramatische Höhepunkte, unerwartete Wendungen, romantische Verwicklungen und rührende Szenen für durchgehend gute Unterhaltung. Es gibt keine langweiligen Momente, und auch nach 19 Tankobons vermag die Künstlerin, durch überraschende Einfälle ihre Leser zu fesseln.
Im Mittelpunkt stehen Sano und Mizuki, die ineinander verliebt sind; doch keiner wagt es, dem anderen seine Gefühle zu gestehen. Mizuki, die sich als Junge verkleidet hat, befürchtet, dass Sano in ihr nur einen guten Kumpel sieht und sich distanzieren könnte, wenn er ihr Geheimnis erfährt. Tatsächlich weiß Sano längst Bescheid, schweigt jedoch aus ähnlichen Gründen. Ihre Klassenkameraden ahnen nicht das Geringste, und Nakatsu hält sich für homosexuell, weil auch er in Mizuki verliebt ist. In Konsequenz gibt es viel Herzschmerz und skurrile Situationen.
Vor allem Leserinnen ab 13 Jahren haben großen Spaß an dieser romantischen Komödie, die mit zu den schönsten zählt, die derzeit auf dem Markt sind.


Fazit:
"Hana-Kimi" ist ein spritzig-witziger Shojo-Manga, der apart gezeichnet ist, eine Story bietet, die immer wieder zu fesseln vermag, und mit sympathischen Protagonisten, die einem schnell ans Herz wachsen, erfreut. Der Titel lässt sich vergleichen mit Serien wie "Tenshi Ja Nai!!", "Secret Girl" und "W Juliet", verfolgt jedoch eine eigene Linie. Wenn man das Genre und die Themen mag, wird man bestens unterhalten.


Hana-Kimi 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hana-Kimi 19

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-551-78729-3

188 Seiten

Hana-Kimi 19 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • witzige, abwechslungsreiche Story
  • sympathische, attraktive Charaktere
  • aparte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.12.2008
Kategorie: Hana-Kimi
«« Die vorhergehende Rezension
Hana-Kimi 18
Die nächste Rezension »»
Girls Love - shojo bigaku
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.