SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ai yori aoshi 13

Geschichten:
103 bis 111
Autor: Kou Fumizuki, Zeicher: Kou Fumizuki, Tuscher: Kou Fumizuk

Story:
Als Tina erfährt, dass ihre alte Grundschule bald abgerissen werden muss, lädt sie kurzerhand alle zu einer Reise in ihre Heimatstadt ein. Davon erhofft sie sich viele schöne Erinnerungen an die Zeit, wenn sie wieder in den USA sein wird. Besonders gilt ihr Interesse natürlich Kaoru, den sie zu einer Schatzsuche überredet.

Meinung:
Ai Yori Aoshi geht zu Ende, und dass obwohl mit diesem noch fünf Bände ausstehen. Ein rundes Drittel der Serie steht das Ende atmosphärisch und von der Geschichte her unübersehbar vor der Tür, und trotzdem wird es nicht langweilig. In anderen Serien, die so weit vor dem letzten Band schon auf die Zielgerade einbiegen, könnte man mit ausgiebigen Wiederholungen und Füllmaterial rechnen.

Bei Kou Fumizuki ist das nicht so. Seine Schilderung von Tinas "letzter Reise", um schöne Erinnerungen an ihre Zeit in Japan zu gewinnen, wirkt an keiner Stelle wie Panelschinderei. Auch hier trifft der Autor genau den richtigen Tonfall und das richtige Tempo. Und es deutet sich sogar eine Versöhnung zwischen Tina und Mayu an...

Fazit:
Nicht ganz so kurz vor dem Ende widmet sich die Serie noch einmal einer ihrer wichtigsten Nebenfiguren. Kou Fumizuki erzählt in bester Ai Yori Aoshi-Qualität von der wohl letzten Reise Tinas durch Japan vor ihrer Rückkehr in die Staaten.

Ai yori aoshi 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ai yori aoshi 13

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-7704-6386-2

ISBN 13:
978-3-7704-6386-2

192 Seiten

Ai yori aoshi 13 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2008
Kategorie: Ai yori aoshi
«« Die vorhergehende Rezension
Rubine 7: Gefährliche Ferien
Die nächste Rezension »»
Ai yori aoshi 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.