SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Horrorschocker 18

Geschichten:

Krappok: Zeichnung Rainer F. Engel, Text Levin Kurio
Legenden des Horrors 2: Zeichnung Rainer F. Engel, Text Levin Kurio
Mit den Toten sprechen: Zeichnungen Steffi Schütze, Christian Nauck, Text Yann Krehl

Genre: Horror-Comic



Story:

Krappok:
Krappok handelt von einer Riesenmonster-Krabbe (nach Betrachten des Titelbildes keine allzugrosse Überraschung) und von einer Gruppe Jugendlicher, die sich eigentlich nur bei einer gepflegten Strandparty amüsieren wollten. Wer kann schon ahnen, dass dieses Stück Ostseestrand das Jagdgebiet eines überdimensionierten Schalentieres ist. Und das Biest ist hartnäckig.....

Legenden des Horrors 2:
Eine kurze Abhandlung über den Werwolf mit einer schönen Zeichnung

Mit den Toten sprechen:
Auch hier sagt der Titel schon viel über den Inhalt. Eine Gerichtsmedizinerin hat eine etwas ausgefallene Methode, Morde aufzuklären. Sie befragt die Opfer.....



Meinung:

Schon das genial von Geier gestaltete Titelbild zeigt das Grundzubehör für einen ordentlichen Horror-Schocker im Weissblech-Stil: Gutaussehende knappbekleidetete Mädchen und ein furchterregendes Monster. Wie in dieser Heft-Serie üblich, spricht Charon einige einleitende Worte, dann geht es schon zügig zur Sache.

Wie gewohnt, gibt es bei den Geschichten wieder die eine oder andere unerwartete Wendung. Freunde des Genres können hier unbesorgt zugreifen. Wenn es das erste Heft aus der Reihe ist: Auch die anderen Bände sind lesenswert, einfach mal ein oder zwei beim Händler seines Vertrauens besorgen.



Fazit:
Ein würdiger Vertreter der Weissblech Horrorschocker. Interessante Geschichten für den "kleinen Grusel zwischendurch".


Horrorschocker 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Horrorschocker 18

Autor der Besprechung:
Rolf Niemann

Verlag:
Weissblech Comics

Preis:
€ 3,90

36 Seiten

Horrorschocker 18 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Schönes Coverbild von Geier
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.91
(11 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.11.2008
Kategorie: Horrorschocker
«« Die vorhergehende Rezension
Quetzalcoatl Band 1 - 6
Die nächste Rezension »»
Spoon & White 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.