SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die vierte Macht 4: Insel D-7

Geschichten:
Gal Le Quatriéme Pouvoir: L´Ile D-7
Autor, Zeichner: Juan Giménez


Story:
Auf dem Planeten Nebula Alpha findet ein denkwürdiger Wettkampf der Rüstungsfirmen Blinded und Acero statt. Organisiert von Estalisnao Noria, dem Verteidigungsminister der Zentralregierung, ist dieser Wettkampf die größte Ausschreibung in der Geschichte des Systems, um das gesamte Waffenarsenal zu erneuern. Zwei Raumschiffe der beiden Rüstungsfirmen, die Freibeuter und die Feuerstrahl - ausgestattet mit den jeweils besten Technologien - treten in einem nicht simulierten Kampf gegeneinander an, um ihre Überlegenheit zu demonstrieren. An Bord der beiden Raumschiffe befinden sich “Freiwillige”, ehemalige Kriegsgefangene und Verbrecher jeglicher Art, denen bei einem Sieg ermöglicht wird, dem Todesurteil oder lebenslanger Haft zu entkommen. Die “Freiwilligkeit” der Besatzungen wird mit Hilfe implantierter Sprengkapseln unterstützt, die bei kleinstem Anzeichen von Widerstand oder Fahnenflucht gezündet werden. Doch irgend etwas läuft von Anfang an schief. Gal Kennigton, nach wie vor aufgrund ihrer Einzigartigkeit verfolgt, verlässt ihren Schlupfwinkel auf dem Planeten Reno und versucht, einen Ort zu finden, der die Detektoren, die auf sie angesetzt sind, täuschen kann - Nebula Alpha. Dort trifft sie auf einen Jungen, der wie sie auf eine supramentale Macht zugreifen kann.


Meinung:
Wer hätte das gedacht. Kaum liegt der Zyklus um „Die vierte Macht“ komplett vor, gibt es schon einen Nachschlag. Juan Gimenez startet mit „Gal Die vierte Macht“ einen zweiten Zyklus, der nahtlos an den Vorgänger anknüpft. Wieder ist es eine ganz komplexe Handlung, keine Geschichte für ein flüchtiges Hinsehen, keine Handlung, die im vorüber gehen konsumiert werden kann.

Der außergewöhnliche Zeichenstil von Gimenez erzeugt erneut eine Beklommenheit, die man sonst eigentlich nur in den Filmen der „Alien“ Quadrologie wiederfindet und erzeugt so eine unwirkliche aber glaubhafte Science Fiction Haftigkeit. Detail besessen und grafisch ungeheuerlich aufwendig wird die Geschichte des Überwesens Gal weiter gesponnen und greift auf bekannte Charaktere aus dem ersten Zyklus zurück.

Neben den „Meta-Baronen“ findet Gimenez beim Splitter Verlag wohl endlich die verdiente Heimat.


Fazit:
Aufwendig und detailverliebte - komplexe - Weiterführung von „Die vierte Macht“.


Die vierte Macht 4: Insel D-7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die vierte Macht 4: Insel D-7

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-939823-59-9

64 Seiten

Die vierte Macht 4: Insel D-7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Überraschend
  • Aufwendig
  • Grandios
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.10.2008
Kategorie: Die Vierte Macht
«« Die vorhergehende Rezension
Die gesammelten Abenteuer des Großwesirs Isnogud 2
Die nächste Rezension »»
Acriborea 2: Die Vernichtung des hohen Rates
Leseprobe
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Die vierte Macht 4: Insel D-7
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.