SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pauls Ferienjob

Geschichten:
Autor, Zeichner: Michel Rabagliati

Story:
Im Sommer 1979 macht Paul eine Lehre in einer Druckerei. Neben seiner Lehre ist er auch der Laufbursche und nimmt zur Frühstückspause und Mittags die Bestellungen seiner Kollegen auf. Paul hat die Schule nach der 11. Klasse geschmissen und ist auf der Suche nach dem Job für die Zeit danach oder auch für immer. Doch die tägliche Routine, das langweilige Einerlei nervt ihn so, dass er sofort zusagt, als sein Freund Guy anruft und ihm von einem Ferienjob in Val Morin erzählt, einem Ferienlager für benachteiligte Kinder. Im Ferienlager muss Paul sich aber auch erst einmal an seine alternativen Kollegen und die durchaus wenig angenehmen äußeren Umstände gewöhnen. Latrinen ausheben, Ungeziefer, Schlangen und ungeübte Klettertouren, doch letztlich wird Paul für jeden Tag, den er in der ungewohnten Umgebung verbringt, belohnt und vergisst Stück für Stück sein früheres Leben. Dann kommen die ersten Kinder und Paul muss lernen Verantwortung zu übernehmen. Und neben dieser Verantwortung lernt er auch noch ein ganz neues Gefühl kennen - die Liebe...


Meinung:
Unspektakulär, einfach und geradlinig. „Pauls Ferienjob“ ist eine nette Geschichte, die so oder so ähnlich vielleicht jeder schon mal erlebt hat. Ärger in der Schule, Probleme im Beruf und dann die große Freiheit in Form der Ferien, des Zeltlagers und es Zusammenseins mit anderen, mit Freunden.

Selbstverwirklichung oder einfach nur kleine Schritte des Erwachsenwerdens - Michel Rabagliati erzählt schnörkellos und authentisch, seine einfachen Schwar-Weiß-Zeichungen illustrieren eine einfache Geschichte, mit der sich wohl viele identifizieren können - wenn sie sich darauf einlassen.

Keine Action, keine Superhelden - aber die braucht es manchmal auch einfach nicht.


Fazit:
Schnörkellose geradlinige Geschichte, das richtige für einen verregneten Nachmittag.


Pauls Ferienjob - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pauls Ferienjob

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Edition 52

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3-935229-58-6

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Einfach
  • Und gut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.10.2008
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Cosa Nostra 1: Die Anfänge
Die nächste Rezension »»
Die Druiden 2: Die weiße Stadt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.