SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Get Backers 14

Geschichten:
Akt 7: Bringt die verlorenen Arme der Göttin zurück! Teil 21 - 24/Zwischenspiel 3: Auf zu den heißen Quellen! Teil 1 + 2/Akt 8: Der Plan Gottes, Teil 1 - 3

Autor: Yuya Aoki, Zeichner, Tusche: Rando Ayamine

Story:
Die Get Backers sollen die verloren geglaubten Arme der Venus von Milo wieder beschaffen und ringen mit den Transporteuren, die das im Auftrag von Miss Hera verhindern wollen. Die Anpassung der Arme an den Körper soll ein weltweites Medien-Spektakel werden, das jedoch nur als Tarnung für Drogengeschäfte dient. Miss Hera hat zudem ein persönliches Motiv: Sie will durch die Vollkommenheit der Statue deren Schönheit zerstören und sich auf diese Weise an ihrem einstigen Freund, einem Künstler, rächen, von dem sie glaubt, dass er das Meisterwerk mehr liebt als sie. Die Get Backers verbünden sich notgedrungen mit einigen Rivalen, um das Verbrechen zu verhindern und Irrtümer zu korrigieren.
Eine reiche Klientin verschafft den Get Backers einige Tage der Muße in einem Luxus-Hotel. Dort sollen sie einen wertvollen Diamant-Ring wieder finden. Tatsächlich stoßen sie auf die wehrhaften Diebe.
Einige Schüler sind verschwunden, und die besorgten Mütter hoffen, dass die Get Backers die Jungen aufstöbern können. Einziger Anhaltspunkt ist ein seltsames Kartenspiel, dessen Motive eine frappierende Ähnlichkeit mit Ban, Ginji, Kazuki, Himiko und Hevn aufweisen. Es scheint eine Falle zu sein, denn das Gebäude um sie herum fliegt in die Luft…


Meinung:
Die "Get Backers" sind erfreulicherweise wieder da, nachdem EMA die Publikation vorübergehend wegen sinkender Verkaufszahlen eingestellt hatte. Ob die Serie jedoch komplett erscheinen wird, steht auf einem anderen Blatt. Schade, dass sich der Verlag nicht dazu entschließen konnte, die fehlenden Bände monatlich erscheinen zu lassen, um den Titel rasch abschließen zu können. So müssen die treuen Sammler weiterhin bangen - dabei wäre es sinnvoll, lange Reihen nicht über Jahre künstlich hinzuziehen, schließlich werden die Leser älter, ihre Interessen ändern sich, und nachrückende potentielle Käufer bevorzugen vielleicht ganz andere Themen.
Nach der Zwangspause ist es nicht leicht, sich in die Handlung einzulesen, doch die Zusammenfassung und eine kurze Vorstellung der wichtigsten Akteure erleichtern den Wiedereinstieg.
Die Story um die Arme der Venus geht nahtlos weiter und steuert auf das Finale zu, das die überraschende Lösung präsentiert. Die Get Backers und ihre Verbündeten können Dank ihrer speziellen Kräfte die gefährlichen Widersacher ausschalten und für Gerechtigkeit sorgen. Allein sie selber kommen wie immer mit weniger als dem erhofften Lohn davon. Dies ist genauso ein Running Gag wie das abgeschleppte Auto, Bans vergebliche Bemühungen, mit den hübschen Mädchen seines Umfelds zu flirten, und seine heftige Reaktion, sobald Ginji zu übereifrig und anhänglich wird.
Der Fall des verschwundenen Diamant-Rings ist nur ein kleines, humoriges Intermezzo, in dem man nebenbei Verschiedenes über Kazuki und Jubei erfährt, dabei außerdem einige intime Einblicke gewährt bekommt.
Zuletzt beginnt ein neuer Mini-Story-Arc, bei dem nach drei Kapiteln noch nicht ganz klar ist, worum es eigentlich geht. Man darf spekulieren, dass eine Gruppe Jugendlicher auf ein Kräftemessen mit den Get Backers und ihren Freunden aus ist, dass Rache-Motive im Spiel sind und es sicher gefährlich wird. Nun heißt es warten, bis der nächste Band einige aufschlussreiche Enthüllungen präsentiert.
Auch die aktuelle Folge der "Get Backers" kann überzeugen, da sie den Fans Action und Spaß, gewürzt mit phantastischen Elementen, bietet. Zwar sind die Kämpfe heftig, aber nicht unnötig grausam. Klamauk-Einlagen mildern diese Szenen und erinnern daran, dass alles reine Fiktion und übertrieben ist. In erster Linie werden von der Mischung Jungen ab 13 Jahren angesprochen, aber auch Leserinnen werden gut unterhalten, schon durch die vielen Bishonen und vagen Yaoi-Support. Wer Titel wie "Samurai Deeper Kyo", "Bleach" oder "Gin Tama" mag, dürfte auch an den "Get Backers" viel Spaß haben.


Fazit:
Phantastik, actionreiche Kämpfe, Klamauk und eine Prise Erotik - das sind die "Get Backers". Auch nach 14 Bänden ist die Serie nicht langweilig, denn Yuya Aoki wartet immer wieder mit neuen, überraschenden Ideen auf, die von Rando Ayamine in detailreiche, dynamische Bilder umgesetzt werden. Die Charaktere entwickeln sich fortwährend weiter und hüten noch so manche Geheimnisse, die aufgedeckt werden müssen. Kann man sich für das Thema begeistern, wird man gut unterhalten und möchte am liebsten gleich den nächsten Teil lesen.


Get Backers 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Get Backers 14

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6523-1

190 Seiten

Get Backers 14 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannend-witzige Story
  • sympathische Charaktere voller Überraschungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.09.2008
Kategorie: Get Backers
«« Die vorhergehende Rezension
Der Weg des Tanzes 1
Die nächste Rezension »»
Lemongrass
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.