SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Battle Chasers 2

Story:
Wir erinnern uns: Im letzten Heft hatte Red Monika versucht, den ehemaligen Helden Garrison für eine Befreiung zu gewinnen. Der hatte aus persönlichen Gründen abgelehnt, und so musste der Ausbruch aus Skyhold auch ohne Garrison gelingen. Mit diesem Ereignis beginnt auch das neue Heft. Natürlich gibt es Komplikationen, aber letztlich kann Monika Ryon del Soya, den gefürchtetsten Luftpiraten, befreien. Vermutlich in Folge dieser Aktion kamen auch noch andere gefährliche Schurken frei, die nichts besseres zu tun haben, als zu viert einen Generalangriff auf König Vaneers Hauptstadt Capital City zu starten. Offenbar sind sie mit ihrer Gewalt und Magie eine ernste Bedrohung, denn der mächtige König weist seine Garde an, keinen Widerstand zu leisten, sondern nur den Verletzten zu helfen. Die Angreifer stellen ein Ultimatum: Sie wollen Garrison, der sie vor langer Zeit, als er noch ein Held war, festgenommen hatte, ausgeliefert haben. Dafür würde Capital City verschont werden. Doch wo ist Garrison? Er hat die kleine Gully getroffen, die in Begleitung des Magiers Knolan und des Kampfgolems Calibretto nach Capital City unterwegs ist, um König Vaneer um Hilfe bei der Suche nach ihrem Vater zu bitten. Nachdem Gully ihn erkannt hat, macht sie ihm schwere Vorwürfe, sich damals zurückgezogen zu haben. Ihr Vater hatte lange nach ihm gesucht, doch Gully will nichts mehr mit Garrison zu tun haben. Knolan bittet Garrsion, sie zu begleiten, doch der lehnt ab. Er hatte seiner ermordeten Frau versprochen, nie wieder ein Schwert anzurühren. Gleiches erzählt Garrison später auch dem Boten König Vaneers, der ihn nach Capital City holen will. Doch dieser gibt sich nicht so leicht geschlagen und legt überzeugenden Nachdruck in seine Aufforderung...

Meinung:
Da in den USA die Battlechasers auch nicht sonderlich regelmäßig erscheinen, lässt Dino zwischen den deutschen Ausgaben immer ein paar Monate Zeit, während der dann Crimson und Danger Girl, die beiden anderen Cliffhangerserien, erscheinen. Dadurch muss der Leser zwar ziemlich lange auf die Fortsetzung warten, kann sich aber auf den angekündigten Erscheinungstermin verlassen und hat dann gleich die doppelte Dosis, da Dino wie auch sonst üblich, 2 US-Ausgaben in ein deutsches Heft packt. Lange Vorrede, kurzer Sinn: Das Warten hat sich gelohnt! „Battlechasers" enhält eine geballte Ladung Fantasy-Action, eine interessante Welt (von deren Geschichte wir wieder etwas mehr erfahren), faszinierende Kreaturen (Segelrochen), aufregende Frauen (dazu zähle ich nicht nur die unübersehbare Monika) und ruhmreiche Helden... Überhaupt ist das Schicksal Garrisons, sein innerer Konflikt, dessen Ursachen und künftige Lösungsmöglichkeiten der für mich interessanteste Handlungsstrang. Während um ihn herum sich das Unheil zusammenbraut, bleibt er seinem Versprechen lange Zeit treu. Das Dilemma ist jedoch, dass er jetzt kein Ziel mehr vor den Augen hat und sich deshalb so sehr gehen lässt. Deshalb scheint es so, dass er tragischerweise keine andere Wahl hat, seinen Kummer und seine Abhängigkeit zu überstehen und aus der Lethargie auszubrechen, als sich innerlich von seiner geliebten Frau zu entfernen. Die Zerstörung ihres Grabes durch Maestro ist eine Metapher dafür... Sicher wäre es schöner, harmonischer gewesen, hätte sich Garrison sofort der Gruppe um Gully angeschlossen, um sie zu schützen und neue Heldentaten zu vollbringen, aber so schafft Madureira viel Konfliktstoff und eine gute Basis für neue spannende Geschichten. Ach ja, Zeichnungen, Farbe, Layout und Lettering sind einfach schön. Kaum ein Comicheft macht im Moment soviel Freude beim Lesen.

Battle Chasers  2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Battle Chasers 2

Autor der Besprechung:
Michael Klamp

Verlag:
Dino Comics

Preis:
€ 6,90 DM

Battle Chasers  2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Sorgfältige Entwicklung der Handlung
  • Artwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.02.2002
Kategorie: Battle Chasers
«« Die vorhergehende Rezension
Top Cow Sonderheft 7
Die nächste Rezension »»
Top Cow Sonderheft 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.