SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - E's 1

Geschichten:
A - Ashram
Autor, Zeichner, Tusche: Satol Yuiga

Story:
Gegen Ende des 21. Jahrhunderts gibt es auf der Erde keine Kriege mehr, da erkannt wurde, dass alle Nationen durch die Vernichtung nur verlieren können. Dennoch herrscht kein Frieden, denn ein neuer Feind wurde gefunden: Die E's sind paranormal begabte Menschen, die ausgegrenzt und sogar gejagt werden.
Einigen von ihnen gibt der Konzern Ashram eine neue Heimat. Vorgeblich unterstützen die Jugendlichen die Polizei im Kampf gegen Terroristen, doch die Wahrheit sieht ganz anders aus. Kai Kudous Weltbild gerät ins Wanken, als er feststellen muss, dass bei einem Einsatz Zivilisten ums Leben kamen, er selbst getötet hat und schuld am Tod einer Kollegin ist - er, der gar nicht töten will!
Nachdem ihn ein eifersüchtiger Mitstreiter attackierte und anschließend verletzt zurück ließ, wird Kai von Aska gefunden. In ihrer Begleitung befindet sich der mysteriöse ‚Arrangeur', der für eine andere Gruppe Psi-Begabter ‚die geheime Stätte von Calvario' finden soll, bevor Ashram sie entdeckt. Der ‚Arrangeur' misstraut Kai und lässt ihn keinen Moment lang aus den Augen…


Meinung:
Bd. 1 von "E's" beginnt, wie viele andere Mangas auch, mitten in der Handlung, um den Leser durch Action-Szenen und kryptische Anmerkungen neugierig zu machen. Erst nach und nach kristallisiert sich heraus, dass es sich um ein SF-Szenario handelt, das in der nahen Zukunft spielt, eventuell in der Region Indien (Ganesha, Ashram). Die Akteure, die über paranormale Kräfte verfügen, werden vorgestellt. Über die Motive, die die einzelnen Gruppen verfolgen, wird man jedoch im Unklaren gelassen.
Der Leser kann den wenigen Indizien entnehmen, dass es sich bei Ashram um ein dubioses Unternehmen handelt und der undurchschaubare Eiji aus dem Hintergrund die Fäden seiner Marionetten - Kai und seine Kameraden - zieht. Er belügt die jungen Leute und benutzt sie, um seine Ziele durchzusetzen. Ihm gegenüber steht eine andere Gruppe, die ihn aufhalten will und den Arrangeur für sich einspannt. Kai gerät zwischen die Fronten.
Worum es genau geht und wofür jede Gruppe bzw. Person eintritt, bleibt offen, so dass man die weiteren Bände der Serie abwarten muss, um sich ein konkretes Bild machen zu können. Auf den ersten Blick hin erinnert "E's" vom Stil und Plot her an Titel wie "X 1999" und "Seraphic Feather". Da der Band 1998 erschien, ist es durchaus denkbar, dass Satol Yuiga von diesen Reihen beeinflusst wurde.
In den letzten Jahren sind kaum noch SF-Mangas erschienen. Von daher stellt "E's" durchaus eine angenehme Abwechslung dar, selbst wenn man sich zu diesem frühen Zeitpunkt nicht sicher sein kann, ob die Reihe weiterhin auf Phantastik setzt - oder ob sich der Schwerpunkt zur romantischen Komödie hin verlagert, wie das auch bei "Cheeky Vampire" oder "Vampire Knight" der Fall ist.


Fazit:
"E's" ist ein Shojo-Manga, der mit SF-Elementen frischen Wind in die Verlagsprogramme bringt, die zuletzt hauptsächlich romantische Schüler-Komödien und Gamer-Fantasy offerierten. Nach der Lektüre des ersten Bandes kennt man vage das Setting und die wichtigsten Figuren. Worum genau es geht, wurde noch nicht geklärt. Der Manga ist ansprechend illustriert und dürfte Leserinnen gefallen, die "Tokyo Babylon", "Yami no Matsuei" u. ä. Reihen mochten. Man sollte ein, zwei weitere Bände abwarten, um zu sehen, wie sich die Story entwickelt, bevor man ein Urteil fällt.


E's 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

E's 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-75941-2

192 Seiten

E's 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende Illustrationen
  • geheimnisvolle Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.09.2008
Kategorie: E's
«« Die vorhergehende Rezension
High School Nights 3
Die nächste Rezension »»
Ouran High School Host Club 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.