SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ark Angels 3

Geschichten:

Band 3

Autor, Zeichner, Tusche: Sang-Sun Park



Story:
Noch immer erfüllen die Töchter Noahs - Shem, Hamu und Japeth - ihre von den höheren Mächten gestellte Aufgabe. Mit jeder Tierart, die sie vor dem Aussterben retten und auf die Arche bringen, verschaffen sie der Menschheit eine weitere Gnadenfrist. Denn inzwischen haben die Geister der Erde und des Himmels genug von dem Raubbau, den die menschliche Rasse auf ihrem Planeten getrieben hat.
Diesmal lassen sie sich in das Atlas-Gebirge und das Jahr 1922 versetzen, um den letzten Berberlöwen zu retten. Schon bald haben sie das junge Tier gefunden, das sich sehr seltsam benimmt. Es scheint eine leichte Beute für den reichen Großwildjäger zu sein, der sein Heim gerne mit den Trophäen seltener Tiere schmückt. Doch auch wenn es ihm gelingt, Hamu gefangen zu nehmen, so kann er schließlich doch keinen Erfolg verbuchen, denn die Schwestern haben viel stärkere Mächte auf ihrer Seite - Vertrauen und Liebe.
Letztere ist es auch, die Shem schließlich in ihren Bann schlägt. Noch ahnt sie nicht, dass sie damit eine große Macht in den Händen hält und ein Schicksal entscheiden wird...


Meinung:
Von Sang-Sun Park sind bereits "Les Bijoux" und "Das Tarot-Cafe" erschienen, die durch ihre düsteren und melancholischen Inhalte vor allem Dark Fantasy-Fans begeisterten.
"Ark Angels" ist jedoch komplett anders. Zum einen sind die Zeichnungen nicht ganz so ausgereift und detailreich wie in den vorgenannten Titeln und zum anderen wirkt die Geschichte eher wie eine Komödie. Auch im dritten Band wird das ernste Thema eher leicht, manchmal ein wenig hektisch und schrill aber vor allem verniedlichend präsentiert.
Zwar erhält man noch ein paar nette Hintergrundinformationen, aber wirklich überzeugend sind die Geschichten nicht. In der ersten wird zu sehr auf Klamauk gesetzt, so dass die Handlung unnötig in die Länge gezogen wird, die zweite mag wie eine Liebesgeschichte beginnen, hat aber einen ganz anderen Ausgang.
Der gut gemeinte Appell zum Abschluss, dabei mit zu helfen, die Erde zu schützen geht in dem ganzen Chaos eher unter. Daher ergibt sich ein eher zwiespältiges Bild. Den noch halbwegs schönen Bildern gegenüber steht eine schwache und schlecht erzählte Geschichte, die viel zu viel an guten Ideen verschenkt.


Fazit:
"Ark Angels" wendet sich vor allem an Fantasy-Fans, die es etwas romantischer mögen aber auch begeistert von Serien wie "Les Bijoux" und "Pet Shop of Horrors" sind. Nur sollten man ein kindlicheres Gemüt besitzen und es vor allem schrill mögen.


Ark Angels 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ark Angels 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3865808202

176 Seiten

Ark Angels 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schöne, detailreiche und verspielte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • in der Erzählweise wird ständig von dramatisch-romantisch zu chaotisch-albern gesprungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.09.2008
Kategorie: Ark Angels
«« Die vorhergehende Rezension
Hellgate: London 1
Die nächste Rezension »»
Handykuss und Liebesrätsel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.