SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - xxxHOLIC 11

Geschichten:
Autor,Zeichner, Tuscher, Colorist: CLAMP

Story:
Kimihiro Watanuki ist nun enger mit Domeki und Himawari verbunden, als er ahnt. Yuki betrachtet das mit einer gewissen Sorge, denn es sind ein paar Nebenwirkungen eingetreten, mit denen sie so nicht gerechnet hat. Auch kann sie sich nicht erklären, warum ein Ei, das ihr Shaolan aus einer der parallelen Dimensionen überlassen hat, sich über Nacht verdoppelte. Sie vertraut es Domeki an, der nun nicht mehr von Watanukis Seite weicht. Auch wenn er nun Himararis Geheimnis kennt, so kann er doch immer noch nicht von ihr lassen. Er überlässt ihr das kleine Vögelchen, das laut der Hexe der Zeit nur dafür geboren wurde, ihr Gefährte zu sein, da ihm das Unglück, das dem Mädchen anhaftet, nichts antun kann.

Dafür bekommen die jungen Menschen weniger von den neuen Kunden mit, die Yuki beehren. Eine davon ist gar nicht zufrieden, denn die Glöckchen, die ihr die Hexe gegeben hat, helfen überhaupt nicht dabei, dass sie sich nachts in ihrem Haus weniger fürchtet...



Meinung:
Auch im elften Band der Reihe steht der typische Hickhack zwischen Yuk, Watanuki und Domeki im Vordergrund, auch wenn man nun merkt, dass sich die Hexe um ihren Schutzbefohlenen wirklich Sorgen macht. Schön ist auch, dass Himawari nicht sang- und klanglos verschwindet, sondern in der Handlung bleibt und einen niedlichen kleinen Gefährten bekommt.

Immerhin gibt es nun auch wieder eine länger dauernde Nebengeschichte, die wie so oft ganz anders ist als man zunächst denkt. Es gibt auch einmal wieder Querverweise zur Schwesterserie Tsubasa Reservoir Chronicle, aber nicht in dem Maße als dass man die andere Serie kennen müsste.

Alles in allem geht es in dieser Episode wieder sehr geruhsam zu, aber Spannung wird gewährleistet, da schon die nächsten Schatten am Horizont drohen. Der Zeichenstil von Clamp bleibt weiterhin jugendstilhaft und klar. Er passt gut zur düster-melancholischen Stimmung der Serie.



Fazit:
"xxxHolic" wendet sich nicht nur an die Fans von Clamp sondern auch an die von mystischen und düsteren Geschichten voller Magie wie "X-1999", "Tarot Cafe" oder "Alichino".



xxxHOLIC 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

xxxHOLIC 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6912-3

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine spannende, düstere Handlung, die doch immer wieder zu überraschen weiß
  • Ein ausgereifter, detailreicher und die Geschichte unterstützender Zeichenstil
  • Eine geschickt in das Clamp-Universum eingebundene Reihe, die sicher noch mehr Überraschungen bieten wird
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.08.2008
Kategorie: xxxholic
«« Die vorhergehende Rezension
Angel Diary 9
Die nächste Rezension »»
Shishunki Miman 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.