SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tsubasa 17

Geschichten:

Band 17

Autor, Zeichner, Tusche: CLAMP



Story:
<>Die Reise scheint an einem Wendepunkt angelangt zu sein. Sakura ist verschwunden und nun fällt auch Shaolan in einer düsteren Welt, in welcher der Kampf zwischen Himmelsdrachen und Erddrachen noch immer kein Ende gefunden hat, in einen tiefen Schlaf. Ein weiterer Freund wird schwer verletzt und der Rest muss sich nun mit Kamui auseinandersetzen, der hier nicht der Heilsbringer und Retter ist, sondern bereit ist alles zu zerstören um eine neue Ordnung zu schaffen. Kurogane steht alleine, denn Fye ist schwer verletzt und liegt im Sterben.
Da taucht die Hexe der Zeit auf und macht sowohl Kamui als auch Kurogane ein Angebot, das beide nicht abschlagen können, auch wenn es sie selbst eine Menge kosten wird. Doch gerade Kurogane nimmt das gerne in Kauf. Nicht noch einmal will er jemanden verlieren.


Meinung:

Im siebzehnten Band geht die in Band vierzehn oder fünfzehn begonnenen Geschichte nahtlos weiter. Es geht nun weniger um die Federn der Erinnerung als die Figuren selbst, die auf dieser Reise eine Menge über sich selbst erfahren und dafür auch einen hohen Preis bezahlen müssen. Das ist auch gut so, denn es bringt die Spannung in die Serie, die diese benötigt, um weiter interessant und spannend zu bleiben. Denn man kann nicht unbedingt sagen, inwieweit die Künstlerinnen das Spiel noch weiter treiben wollen ohne sich erneut zu wiederholen.
Die neue Dramatik sorgt für neue Konflikte und Zündstoff, der bereits zu schwelen beginnt und macht so Lust auf mehr. Die Idee, die Charaktere aus alten Serien des Teams mit einzubinden hat sich mittlerweile doch ziemlich abgenutzt und wird nicht mehr so auf die Spitze getrieben.

Die Zeichnungen selbst sind zwar auf dem üblichen hohem Niveau, aber nicht unbedingt so, dass man die aus älteren Serien bekannten Figuren auf den ersten Blick erkennt. Dazu hat sich der Stil von Clamp zu sehr in eine neue Richtung weiter entwickelt.



Fazit:

"Tsubasa Reservoir Chronicle" entwickelt jetzt wenigstens wieder erste überraschende Einfälle, und nimmt die Zitate aus den alten Serien der Künstlerinnen zurück. Trotzdem bleibt die Serie für alle Fans von CLAMP ein Muss, während man ansonsten eher Fan von Magical Girl Mangas oder jugendfreien Fantasy-Abenteuern in abgedrehten Welten sein und nicht so viel Wert auf einen interessanten Hintergrund legen sollte.



Tsubasa 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tsubasa 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-7704-6910-9

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • hochwertige, detailreiche Zeichnungen
  • eine abenteuerliche Handlung mit vielen Anspielungen
Negativ aufgefallen
  • jemand der kaum etwas von CLAMP kennt, wird die Handlung nicht immer verstehen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.06.2008
Kategorie: Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE
«« Die vorhergehende Rezension
Storm 2: Der letzte Kämpfer
Die nächste Rezension »»
Legend 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.