SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kiss me Princess 8

Geschichten:

Band 8

Autor, Zeichner, Tusche: Kim Se-Young



Story:
Der Machtkampf im Königreich ist inzwischen voll ausgebrochen. Derek und seine Mutter haben Zed in die Enge getrieben und erpressen ihn nun mit Nicol. Durch einen Trank ist der Junge in einen so tiefen Schlaf gefallen, dass er wie tot wirkt. Aufgebahrt in einem Mausoleum wartet die angebliche Prinzessin nun auf ihr Begräbnis, während Prinz Zed aufgrund seiner Verwicklungen in ihren "Todes" des Hochverrates angeklagt wird.
Noch könnte er sich wehren, aber davon hinge Nicols Leben ab. Als Zeichen seines Wohlwollens lässt Derek den Scheintoten ins Leben zurück holen und präsentiert ihn in seinen Gemächern Zed. Dieser muss sich nun entscheiden - spielt er mit und opfert sich, indem er das tut, was der Kronprinz will, oder aber überlässt er den Prinzen von Erin seinem Schicksal.
Keiner der streitenden Prinzen weiß aber, dass hinter den Kulissen längst ein anderes Spiel getrieben wird. Nicht nur das Volk, aus dem die Heiler stammen, auch der noch regierende König selbst haben ihre eigenen Pläne was den Thronstreit betrifft. Und da kommen ihnen Prinz Dereks Intrigen gerade recht.
"Was noch übrig bleibt" ist eine Bonus Geschichte, die mit "Kiss me Princess" rein gar nichts zu tun hat und auch keine richtige Geschichte besitzt. Zwei Jugendliche, die sich offensichtlich sehr mögen unterhalten sich miteinander im Umkleideraum, und einer davon macht keinen Hehl daraus, dass er den anderen begehrt und am liebsten gleich ins Bett zerren möchte.



Meinung:
Die Geschichte hat im achten Band ihren Höhepunkt erreicht. Kronprinz Derek spielt seine Intrigen aus und treibt Zed in die Enge. Sein Plan scheint aufzugehen - doch wie so oft vergisst er dabei nur eines: Nicht alle spielen mit offenen Karten und verraten nun auch ihn. Und womit keiner gerechnet hat ist, dass der König am Ende auch noch ein Wörtchen mitzureden hat und gar nicht daran denkt, einem seiner jetzt bereits erwachsenen Söhne das Reich zu überlassen. Dafür steht zu viel auf dem Spiel. Nicol steht nun zwischen den Stühlen. Er weiß zwar jetzt, was hinter den Kulissen gespielt wird, aber einen Weg Zed vor der drohenden Hinrichtung zu bewahren kennt er noch nicht. Es bleibt spannend, denn aufgelöst wird dieses Problem in dem Band noch nicht.
Derweil gibt es Shonen-Ai satt, auch wenn die beiden Helden sich nur selten in den Armen liegen können. Dabei spielt aber Derek mit dem Feuer, und die Zusatzgeschichte spielt das aus, was "Kiss me Princess" selbst nur andeutet.
Der Zeichenstil ist bei beiden Geschichten optimal und wieder sauberer als im vorigen Band.



Fazit:
"Kiss me Princess" ist eine mittelalterliche Intrigen-Geschichte und Shonen-Ai-Elemente, die sich langsam entwickelt Die Serie dürften vor allem Fans von "Ritter der Königin" oder "Cantarella" gefallen, auch wenn der Zeichenstil nicht die Güte dieser Serien erreicht.



Kiss me Princess 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kiss me Princess 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6785-3

208 Seiten

Kiss me Princess 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Geschichte mit verheißungsvollem Hintergrund
  • sympathische Charaktere mit Potential
  • viele hübsche Bishonen und sich entwickelnde Shonen-Ai-Elemente
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.05.2008
Kategorie: Kiss me Princess
«« Die vorhergehende Rezension
Fushigi Yuugi Genbu Kaiden 7
Die nächste Rezension »»
La Esperanza 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.