SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kamiyadori 3

Geschichten:

Band 3

Autor, Zeichner, Tusche: Kei Sanbe



Story:
In nicht all zu ferner Zukunft verwandelt ein Virus unbekannter Herkunft die Menschen nach und nach in ein aggressives und blutgieriges Monster ohne Verstand. Zwar versucht man ein Gegenmittel zu finden, aber das war bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. Irgendwann bleibt nichts anderes übrig, als die Infizierten zu töten, damit sie die Welt nicht noch mehr in ein Chaos stürzen. Das übernimmt eine spezielle Polizeieinheit, deren Mitglieder keine Skrupel zeigen dürfen.
Da ein besonders gefährlicher und komplizierter Auftrag erfüllt werden muss, nimmt die Truppe diesmal einen Kriminellen mit. Der sechzigfache Mörder Crevold scheint wie geschaffen für diesen Einsatz zu sein, da das Ziel dem Ort gleicht, an dem er sein Verbrechen begann.
Doch diejenigen, die ihn bewachen müssen erfahren von dem Mann, der jünger ist, als er aussieht eine dramatische und tragische Geschichte. Denn das, was man ihm anlastet, ist so nie geschehen und wirft ein anderes Licht auf das, was wirklich hinter den Kulissen geschieht. Jillard, Vivi und die anderen beginnen zu ahnen, dass man ihnen bisher nur die halbe Wahrheit erzählt hat.



Meinung:
Zwar wird auch dieser Band von Action dominiert, man erfährt durch die Erinnerungen Crevolds aber einiges mehr über die wahren Hintergründe des Virus und der Kamiyadori. Das vertieft die melancholische, bedrückende Atmosphäre des Mangas, der vor allem in den eher ruhigen Szenen überzeugen kann. Die Eindringlichkeit des Hintergrundes wird durch weitere spannende Details vermittelt, die genug Fragen aufwerfen, um die Leser bei der Stange zu halten. Da die menschliche Seite nicht vergessen wird, gehört die Geschichte weiter zu den interessanten Endzeit-Geschichten, die im Kleinen auch so etwas wie Hoffnung vermitteln.
Zeichnerisch gibt es ebenfalls nichts auszusetzen, die Figuren und Hintergründe sind sauber und vor allem in vielen Einzelheiten ausgeführt.



Fazit:
"Kamiyadori" erzählt zwar nicht unbedingt eine neue Geschichte, aber weiß in der Variation der Gegebenheiten und der traurigen, düsteren Atmosphäre der Alltagswelt zu überzeugen. Vor allem Fans von Endzeit-Geschichten mit ein wenig Tiefgang könnte die Geschichte gefallen.



Kamiyadori 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kamiyadori 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-75993-1

206 Seiten

Kamiyadori 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante und entwicklungsfähige Charaktere
  • die Geschichte weicht etwas vom Klischee ab
  • saubere Zeichnungen mit interessanten Details
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.05.2008
Kategorie: Kamiyadori
«« Die vorhergehende Rezension
Silver Diamond 5
Die nächste Rezension »»
Kamiyadori 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.