SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.619 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - xxxHOLIC 10

Geschichten:

Band 10

Autor, Zeichner, Tusche: Clamp



Story:
Kimihiro Watanuki dient schon eine ganze Weile "Yuki", der Hexe der Zeit, aber noch immer versteht er sie nicht so richtig. Immer wieder begehrt er gegen ihre Befehle auf, denn er hat das Gefühl, dass sie ihn in Gefahr bringen. Und warum kann sie es immer noch nicht haben, dass er sich immer enger mit Himawari anfreundet?
Zunächst muss er altes Brunnenwasser besorgen, das noch nicht von Leitungswasser verunreinigt wurde. Das findet er nur in einem abgelegenen und einsam scheinenden Haus. Auch wenn er das Gefühl hat, beobachtet zu werden, schickt ihn Yuki zusammen mit Domeki wieder dort hin, denn er braucht noch mehr.
Tatsächlich sitzt eine junge Frau reglos am Fenster und unternimmt nichts. Deshalb sehen die Jungen eines Tages nach und entdecken ein schreckliches Geheimnis.
Nachdem er mit Himawari ein heiliges Versprechen geschlossen hat, hören die Schmerzen in seinem kleinen Finger nicht auf. Bald schon erfährt er schmerzhaft warum: Er gerät an die Schwelle des Todes, als er aus einem Fenster des ersten Stocks in seiner Schule fällt, doch ein Mann, denn er bereits einmal gesehen hat, hält ihn zurück.
Als er endlich wieder erwacht befindet er sich nicht im Krankenhaus, sondern bei der Hexe der Zeit, die erklärt, dass sie ihm hatte helfen können, weil drei Leute für ihn bürgten. Eine davon ist Himawari. Und diese enthüllt nun ihr schreckliches Geheimnis...



Meinung:
Der zehnte Band beginnt wieder mit dem üblichen Hickhack zwischen Yuk, Watanuki und Domeki. Und wie so oft enthüllt sich der Sinn der seltsamen Aufträge der Hexe der Zeit erst zum Ende hin. Dramatisch und gefühlvoll wird es, als der junge Mann schwer verunglückt und andere seinen Tod, Schmerz und Narben auf sich nehmen.
Watanuki ist hin und her gerissen, denn nun begreift er endlich, warum die Hexe der Zeit ihn immer vor Himawari gewarnt hat. Trotzdem schwindet seine Liebe zu dem jungen Mädchen nicht, das seit seiner Geburt unter einem Fluch steht. Auch wenn er sie nun nicht mehr wiedersehen darf, so manifestieren sich seine Gefühle in einem Wesen, das ihr von nun an beistehen wird.
Gerade der Zauber dieser letzten Geschichte entschädigt wieder für die letzten, etwas langweiligeren Bände und führt einige Handlungsfäden zusammen, während sie neue beginnt. Denn so langsam fängt man an zu ahnen, dass Yuki sehr viel mehr in ihm sieht als er durch ihr Verhalten ahnen kann. Wie immer ist der Zeichenstil von Clamp sehr jugendstilhaft und klar und passt zur düster-melancholischen Stimmung der Serie.



Fazit:
"xxxHolic" wendet sich nicht nur an die Fans von Clamp sondern auch an die von mystischen und düsteren Geschichten voller Magie wie "X-1999", "Tarot Cafe" oder "Alichino".

xxxHOLIC 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

xxxHOLIC 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6852-2

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine spannende, düstere Handlung, die doch immer wieder zu überraschen weiß
  • ein ausgereifter, detailreicher und die Geschichte unterstützender Zeichenstil
  • eine geschickt in das Clamp-Universum eingebundene Reihe, die sicher noch mehr Überraschungen bieten wird
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.05.2008
Kategorie: xxxholic
«« Die vorhergehende Rezension
Shin Angyo Onshi 8
Die nächste Rezension »»
Silver Diamond 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.