SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Basara 19

Geschichten:
Band 19
Autor, Zeichner, Tusche: Yumi Tamura 

Story:
Shuri gelingt es, mit Hilfe seiner Schwester den Schwarzen König zu stürzen und damit die Machtposition seines Vaters weiter zu schwächen. Aber er weiß, dass sein Kampf noch lange nicht gewonnen ist. Trotzdem fühlt er sich zufriedener als je zuvor, denn er weiß jetzt, wofür er kämpft - für alle Menschen, die es verdienen befreit zu werden und nicht mehr länger nur um die Macht. Es macht ihn viel zufriedener und so braucht er auch den Titel des Roten Königs nicht länger.
Derweil muss sich Sarasa auf hoher See der Flotte und Armee des Obersten Königs stellen. Und der hat noch eine Überraschung für sie parat, denn mit den Schiffen kommen auch gefährliche Assassinen, die nur ein Ziel haben - Tatara zu töten. Doch auch sie rechnen nicht mit dem Eingreifen eines Mannes, den viele schon für tot gehalten haben...
Im Zuge dieser Ereignisse verrät Asagi auch, wer er wirklich ist. Sarasa vertreibt den Blauen König nicht, denn sie hat das Gefühl, dass sie trotz seiner Weigerungen auch in ihm etwas verändert hat. Dabei kommt sie aber auch ins Grübeln. Kann es für sie jemals die Hoffnung geben, mit Shuri zusammen zu kommen. Werden die Menschen den Roten König, der sich inzwischen stark verändert hat, jemals akzeptieren?

Meinung:
"Basara" ist eine der Reihen, die aufgrund schlechter Verkaufszahlen von der Einstellung bedroht war. Unzählige Bitten haben den Verlag aber dazu bewegt, die in Japan längst abgeschlossene Reihe mit einem Band fortzusetzen, der noch einmal eine weitere Chance für die Weiterführung sein soll. Das ging nicht ohne eine Preiserhöhung vonstatten - "Basara" ist nun in die Riege der 6,50 Euro Reihen aufgestiegen.
Inhaltlich wird die Geschichte konsequent weiter geführt. Man merkt, dass sie auf den Höhepunkt zusteuert, denn die Helden gewinnen immer mehr an Boden und die Kämpfe werden heftiger. Allerdings denkt die Künstlerin auch an ihre menschliche Seiten.
Das Schicksalskind vergisst nicht, dass sie auch Sarasa ist, die gerne mit Shuri zusammen leben möchte - und auch Asagi ist nicht so stur, wie er vorgibt zu sein - denn aus welchen Grund bleibt er an "Tataras" Seite, nun, wo seine Tarnung aufgeflogen ist?
Die Geschichte bleibt weiter spannend, denn nun fragt man sich - ob es den Helden gelingt, auch nach dem Sieg über den obersten König eine Lösung für den aufgestauten Hass und Argwohn zu finden und das Land für alle Menschen zu befrieden. Noch sieht es nämlich nicht danach aus.



Fazit:
Die Spannung von "Basara" resultiert weiterhin aus der Entwicklung der Ereignisse und der Personen. Immer wieder werden Fronten verändert, Beweggründe und Vorurteile in Frage gestellt oder verworfen. Mit der Geschichte wachsen die Charaktere und die Art ihres Handelns verändert sich und Einzelschicksale schlagen den Leser in ihren Bann.



Basara 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Basara 19

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6705-1

186 Seiten

Basara 19 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine spannende, komplexe Geschichte
  • lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • ein etwas anderer exotischer Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.05.2008
Kategorie: Basara
«« Die vorhergehende Rezension
JLA/Cyberforce
Die nächste Rezension »»
Bizenghast 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.