SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.647 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Summit 1

Geschichten:
Band 1
Autor, Zeichner, Tusche: Young-Hee Lee

Story:
Lee Hansae hat allen Grund schlechter Laune zu sein, denn das Mädchen, das er liebt, hat seinen älteren Bruder geheiratet. Weil er es nicht mehr ertragen kann in ihrer Nähe zu bleiben und innerlich kocht, wendet er sich von seiner Familie ab, verlässt sogar die Eliteschule, die er bisher besucht hat, und versucht sein ganz eigenes Leben zu führen. Mit verschiedenen Jobs versucht er sich über Wasser zu halten - als Motorrad-Kurier und Bedienung ist er Tag und Nacht unterwegs.
Da läuft ihm der lebenslustige und unbekümmerte Moto über den Weg, der sich durchs Leben schnorrt und stiehlt. Auch wenn Lee den Jüngere zunächst überhaupt nicht ausstehen kann, so ist er doch schon bald von ihm fasziniert, denn der weiß ihm immer wieder durch seine Frechheit und Dreistigkeit aus dem Konzept und auf andere Gedanken zu bringen.
Doch kann eine Beziehung zu Moto überhaupt gut gehen? Der Junge verbirgt einiges vor ihm, neigt dazu, Schwierigkeiten wie magisch anzuziehen und dabei doch immer wieder auf die Nase zu fallen und hat hartnäckige Verfolger...


Meinung:
Geschichten wie diese gibt es zuhauf. Zwei Junge Männer, die eigentlich wie Feuer und Wasser sind lernen sich eher stürmisch und unerwartet kennen. Trotz aller Gegensätze beginnen sie einander zu schätzen und vertrauen - doch sie schaffen es auch immer wieder das sich entwickelnde zarte Band anzuknacksen.
Das mag zwar nicht immer realistisch dargestellt sein, bringt aber Leben und Dynamik in die mal lustige, mal dramatische Geschichte, die von Young-Hee Lee jung, modern und frech erzählt wird. Die Zeichnungen sind sehr klar und sauber, die jungen Männer sind reizvoll dargestellt und zeigen auch schon einmal nackte Haut, auch wenn es noch nicht zum Äußersten kommt.
Spannung entsteht hier nicht durch explizite Darstellungen sondern durch das deutlich spürbare erotische Knistern zwischen den beiden Helden.


Fazit:
Wer die ätherisch schönen Bishonen der koreanischen Manhwas mag, der wird sich auch an Lee und Moto nicht satt sehen können. "The Summit" ist Boys' Love, die vor allem durch Andeutungen und von eine eher spür- als sichtbaren Spannung zwischen den Helden lebt.

The Summit 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Summit 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6761-7

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte wird lebendig und humorvoll erzählt
  • der Zeichenstil ist ausgeglichen und detailreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.04.2008
Kategorie: The Summit
«« Die vorhergehende Rezension
Ja-Dou: Teiou & Keika
Die nächste Rezension »»
The Summit 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.