SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ja-Dou 4

Geschichten:
Echoes of Stones/Echoes of Stones: Shame
Autor: Tsubasa Kawahara, Zeichner, Tusche: Mamiya Oki

Story:
Chitei Bishao Santo ist erst seit zwei Jahren der Herrscher des Nordreiches und sitzt noch nicht so sicher auf dem Thron wie die anderen Könige. Das liegt vor allem an seinem Lebenslauf. In seiner wilden Jugend hat er sogar das Himmelsreich verlassen, um auf der Ebene der Menschen zu kämpfen. Bei seiner Rückkehr wurde er erst einmal auf eine Schule verbannt, um auf den rechten Weg zurückzukehren und seine impulsiven und unberechenbaren Charakterzüge abzulegen. Deshalb hat es lange gebraucht, bis sein Volk bereit war, ihm zu vertrauen. Und auch jetzt scheint etwas Merkwürdiges vor sich zu gehen. Wie ernst sind die Gerüchte über eine Verschwörung um König Santo?
Um das heraus zu finden, schickt Tirandeir, der Shugo-Shuten und oberste Herr des Himmelsreiches, den Prinzen Teiou und seinen Freund Keika aus, um heraus zu finden, was los ist, denn er will nicht, dass der hitzköpfige Ashray, der zu seinem besonderen Schützling geworden ist, auf dumme Gedanken kommt. Als die beiden Botschafter jedoch verschwinden, müssen Tia und Ashray selbst nach dem Rechten sehen und entdecken Erstaunliches...


Meinung:
Obwohl sich der Fokus von Ashray und Tia abwendet und einen neuen Charakter vorstellt, ist auch der vierte Band eng mit den vorhergehenden verknüpft und spinnt die Beziehung der Heldenpaare weiter. Wie auch schon zuvor dominiert nicht die Action die Geschichte, viel wichtiger sind die Charaktere und ihr Miteinander, das vor allem bei Teiou und Keika unverhohlene Boys Love ist. Spannung entsteht zudem durch die Geheimnisse, die sich um König Santo spinnen und erst während der Geschichte ein wenig lüften. Auch diesmal sind die Zeichnungen von Mamiya Oki detailreich und versponnen schön, vor allem Liebhaber von langhaarigen Bishonen werden auf ihre Kosten kommen.


Fazit:
"Ja-Dou" bleibt farbenprächtige Fantasy im Stil von "RG Veda". Fans bunter und exotischer Abenteuer werden an dem Manga ihre Freunde haben, aber auch Fans von schönen Jungs und ihren Affären, denen es nicht unbedingt nur auf explizite Szenen ankommt.


Ja-Dou 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ja-Dou 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-78164-2

182 Seiten

Ja-Dou 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • exotische Fantasy mit einer abenteuerlichen und spannenden Handlung
  • Boy's Love kommt auch einmal ohne explizite Szenen aus
  • detailreiche und verspielte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.04.2008
Kategorie: Ja-Dou
«« Die vorhergehende Rezension
Musouka 1
Die nächste Rezension »»
Ja-Dou: Teiou & Keika
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.