SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Desmodus der Vampir 4: Der Vampir und die Kaka-Suppe

Geschichten:
Desmodus - Der Vampir und die Kaka-Suppe
Autor, Zeichner: Joann Sfar

Story:
Um Oma und Opa nicht zu wecken, beschließen Michael und seine geisterhaften Freunde in der Geistervilla von Madame Pandora und ihrem Mann, dem Kapitän, zu spielen. Nach einem anfänglichen Disput, ob man "Schokolade essen" oder "Kekse essen" spielen soll, stürzt sich Michael auf einen Mitternachtssnack, angerichtet von Margerit.
Die augenscheinliche Schokolade entpuppt sich dann doch als Kaka-Suppe.

Als sich Madame Pandora aufmacht, frisches Blut aus dem Krankenhaus zu holen, beschließen Desmodus und Margerit, ein Bad zu nehmen. Margerit verspricht hoch und heilig, kein Kaka in der Wanne zu machen, aber produziert Zauberpupse. Die Zauberpupse sind drollig und stinken auch nicht, solange man sie nicht kaputt macht. Einem der Pupse gelingt es, das Zauberhaus zu verlassen. Als die Stinkbombe zum Friedhof kommt und platzt erweckt der Gestank sogar die Toten wieder zum Leben. Und die wollen versorgt werden. Kurzer Hand wird für die gesammelte Totenmannschaft Tee zubereitet. Doch bevor Madame Pandora von ihrer "Einkaufstour" zurückkommt, müssen alle Spuren beseitigt sein.

Meinung:
Joann Sfar wie er leibt und lebt. Manchmal kann man sich die Frage stellen, wie ein einzelner Mann so viel schreiben und zeichnen kann. Joann Sfra ist auf seine Weise sicherlich ein echtes Phänomen.

"Desmodus" gehört in dem breiten Spektrum des Künstlers in die Kategorien komisch, skurril und bisweilen witzig. Auf jeden Fall ist es eine Kindergeschichte, die in diesem Fall das wichtige Kapitel der Pupse abhandelt. Doch auch älteren Lesern bietet Sfar etwas - in diesem Fall in Form des Großvaters. Nichts Menschliches ist ihm fern.

Sfar schafft so die Comic-Alternative zu dem Vampir Rüdiger und seinem Menschenfreund Aton aus "Der kleine Vampir". 



Fazit:
"Der kleine Vampir" in der Adaption von Sfar.

Desmodus der Vampir 4: Der Vampir und die Kaka-Suppe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Desmodus der Vampir 4: Der Vampir und die Kaka-Suppe

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Avant Verlag

Preis:
€ 13,95

ISBN 13:
978-3-939080-23-7

32 Seiten

Desmodus der Vampir 4: Der Vampir und die Kaka-Suppe bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Kind und Vampir
  • Vampir und Pupse
  • Großvater und ...
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2008
Kategorie: Desmodus
«« Die vorhergehende Rezension
Desmodus der Vampir 3: Der Vampir und die Hundeschutz Gesellschaft
Die nächste Rezension »»
Vertigo Select - WE3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.