SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kamiyadori 2

Geschichten:
Band 2
Autor, Zeichner, Tusche: Kei Sanbe


Story:
In nicht all zu ferner Zukunft hat ein gefährliches Virus die Menschen in zwei Lager gespalten. Wer infiziert ist, verwandelt sich nach und nach in ein hässliches, mordlüsternes Monster, das irgendwann seine Hülle abstreift und dann nur noch seinen Instinkten folgt.
Durch diese "Kamiyadori" ist die Zivilisation in Chaos versunken. Zwar versucht man der Epidemie Herr zu werden, aber es nutzt auch nicht viel, die Erkrankten und Infizierten wegzusperren. Irgend wann müssen sie liquidiert werden.
Diese grauenvolle Aufgabe übernehmen spezielle Polizeieinheiten. Zu ihnen gehören auch Jillard und Vivi, die gerade erst aufgenommen worden sind.
Selbst an Orten wie dem Deep-Isolation-Tempel, der einer der wenigen Orte ist, an dem man versucht den Männern und Frauen, aber auch Kindern zu helfen, müssen sie tätig werden, als Terroristen eindringen und die Insassen in ihre Gewalt bringen.
Vivi hält sich gerade im Tempel auf, um einen Freund zu besuchen, als das Chaos losbricht und neben den Terroristen auch noch überall Kamiyadori auftauchen.
Sie beschließt, alleine gegen die Monster vorzugehen. Doch kann sie diese wirklich alle besiegen? Zwar ist sie eine ausgezeichnete Kämpferin - aber irgendwann haben ihre Kräfte auch ein Ende. Deshalb bleibt Jillard und den anderen ihres Teams, die draußen waren, nichts anderes übrig als einzugreifen, auch wenn sie damit das Durcheinander perfekt machen.

Meinung:
Wie im ersten Band tritt auch hier wieder der Kampf gegen die Monster in den Vordergrund. Vor allem die naive Kindfrau Vivi darf wieder viel nackte Haut und ihre Talente im Duell mit den Monstern zeigen, auch wenn sie dabei eine Tragödie erlebt und einen netten Freund verliert. Sie bleibt allerdings ähnlich schweigsam wie im ersten Band wird lieber aktiv anstatt lange herum zu reden.
Das übernehmen dann eher die Mitglieder ihrer Spezialeinheit, vor allem Jillard.
Interessant herausgearbeitet ist die melancholisch-bedrückende Atmosphäre des Mangas, die vor allem in den ruhigen Szenen überzeugt und mit großer Eindringlichkeit weitere Details des Hintergrundes vermittelt.
Auch wenn man jetzt erfährt, woher die Seuche stammt - so wirft die Legende doch nur noch mehr Fragen auf, als dass sie Antworten auf bereits vorhandene findet. Bis auf diese Hinweise tritt die Geschichte insgesamt eher auf der Stelle und kommt nicht so recht voran.
Zwar ist der zweite Band nicht mehr ganz so beeindruckend wie der erste, da mehr auf das übliche Gemetzel gesetzt wird, wie in vielen anderen Endzeit -Geschichten auch, aber dennoch bleibt die Erzählung spannend genug um neugierig auf die Fortsetzung zu werden.


Fazit:
"Kamiyadori" erzählt zwar nicht unbedingt eine neue Geschichte, aber weiß in der Variation der Gegebenheiten und der melancholisch-traurigen Atmosphäre der Alltagswelt zu überzeugen. Vor allem Fans von Endzeit-Geschichten mit ein wenig Tiefgang könnte die Geschichte gefallen.


Kamiyadori 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kamiyadori 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-75992-4

180 Seiten

Kamiyadori 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante und entwicklungsfähige Charaktere
  • die Geschichte weicht etwas vom Klischee ab
  • saubere Zeichnungen mit interessanten Details
Negativ aufgefallen
  • weder Thema noch Figurenkonstellation sind ungewöhnlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2008
Kategorie: Kamiyadori
«« Die vorhergehende Rezension
Kamiyadori 1
Die nächste Rezension »»
Spring Flower 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.