SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dragonball 30

Geschichten:
Die Gruppe Z
Autor: Akira Toriyama , Zeicher: Akira Toriyama , Tuscher: Akira Toriyama

Story:
Die erweckten Cyborgs töten Dr. Gero und machen sich auf die Suche nach ihrem Opfer, dem kranken Son-Goku. Mit auf den Weg nehmen die beiden C16, den Dr. Gero erst mit Händen und Füßen verteidigt hatte. Weit kommen sie nicht, denn bald stellt sich ihnen Vegeta in den Weg und fordert sie heraus. So entbrennt ein heißer Kampf zwischen Vegeta und C18. Vegeta hält sich äußerst gut. Dennoch erkennen die anderen, Kuririn, Piccolo, Tenshinhan und Trunks bald, daß er keine Chance gegen den übermächtigen Cyborg hat. Doch als sie eingreifen wollen, sind sie alsbald selbst mit C17 beschäftigt, dem es keine Mühen zu machen scheint, sie aus dem Kampf herauszuhalten. >Kurz darauf wenden sich die Cyborgs enttäuscht von den Kämpfern ab und machen sich weiter auf die Suche nach Son-Goku. Dieser liegt aber noch schwerkrank zuhause bei seiner Frau Chi-Chi. Damit ihn die Cyborgs nicht so schnell aufspüren, bringen seine Freunde ihn zu Muten-Roshi. Währenddessen hat Piccolo den Beschluß gefaßt, sich wieder mit Gott zu vereinen. Er hofft, dadurch die Kraft zu bekommen, die er braucht, um die Cyborgs zu vernichten. Auf dem Flug zu Muten-Roshi wird den Freunden um Son-Goku von Bulma eine sonderbare Nachricht gesendet: Trunks` Zeitmaschine wurde noch einmal entdeckt. Jedoch scheint diese Zeitmachine jemand anderen transportiert zu haben. Denn als Trunks und Bulma diese genauer unter die Lupe nehmen, entdecken sie unweit von ihr eine Hülle, die einer Larve sehr ähnlich ist. Daraus entschlüpfte ein Monster, das alle Energien in sich vereint zu haben scheint (die von Son-Goku, Freezer, Cold, Vegeta usw.) und nun neben den Cyporgs eine weitere Bedrohung für unsere Freunde darstellt. Und nur Piccolo stellt sich ihm entgegen.

Meinung:
Nach den vielen, vielen übermächtigen Gegnern, mit denen Son-Goku und seine Freunde nun schon konfrontiert wurden, fragt man sich, ob ein Bösewicht überhaupt noch zu besiegen ist. Nun, die Cyborgs im letzten Band schienen schon schwer schlagbar, und die Neuen... nun, den ersten Schlagaustausch haben unsere Freunde kläglich verloren. Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken. Interessant wird es, wenn die Recken aus Dragon Ball gegen zwei voneinander unabhängige Gegner antreten müssen. Sollten nämlich beide gleichzeitig angreifen, wird es zwangsläufig zu einer Splittung des Teams kommen, was mindestens eine Niederlage zur Folge hätte (wenn Piccolo nicht gerade zum Über-Namikianer mutiert ist). Wo wir gerade dabei sind, abzuwarten ist natürlich auch, was für Konsequenzen die Verbindung von Piccolo und Gott nach sich zieht. Alles in allem entwickelt sich Dragon Ball wieder zu einem Manga, wo die Geschichte wieder im Vordergrund steht und es bleibt zu hoffen, daß das so bleibt.

Fazit:


Dragonball 30 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dragonball 30

Autor der Besprechung:
Till Felix

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-551-73570-0

189 Seiten

Dragonball 30 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • die Wiedervereinigung von Piccolo und Gott
  • C16 und C17 und C18 - die drei sind der Knaller
Negativ aufgefallen
  • das Zeitendurcheinander
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.10.2002
Kategorie: Dragonball
«« Die vorhergehende Rezension
Dragonball 17
Die nächste Rezension »»
Dragonball 32
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.