SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ab sofort Dämonenkönig! 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Tomo Takabayashi, Zeichner, Tusche: Temari Matsumoto

Story:
Der 15-jährige Oberschüler Yuri Shibuya versucht, einem anderen Schüler aus der Patsche zu helfen und wird prompt das neue Opfer einer Gruppe Raufbolde. Als sie seinen Kopf in die Toilette halten, reißt ihn der Wasserwirbel mit sich - und in ein fremdes Land.
Yuri hat keine Ahnung, was mit ihm passiert ist und glaubt zunächst, unter Cosplayern gelandet zu sein, da jeder, der ihm begegnet, mittelalterlich anmutende Gewänder trägt. Die jungen Männer, die ihn schließlich mit sich nehmen, erklären ihm, dass er der 27. Dämonenkönig wäre, der nun endlich in seine Heimat zurückgekehrt sei. Natürlich kann Yuri diese Geschichte nicht so einfach schlucken, aber er hat keine andere Wahl, als sich schnell an seine neue Umgebung zu gewöhnen und sich die Bräuche zueigen zu machen, da er nicht weiß, ob jemals wieder nach Hause kann.
Allerdings sind nicht alle so froh über Yuris Erscheinen wie Conrad und Gunther. Die Brüder Wolfram und Gwendal würden selbst gern an die Macht gelangen und verlangen von Yuri einen Beweis, dass er wirklich der erwartete Herrscher und des Amtes würdig ist. Wie jedoch soll er das Duell mit Wolfram überstehen, wo er doch weder kämpfen kann, noch Magie einzusetzen weiß?


Meinung:
"Ab sofort Dämonenkönig!", Insidern besser bekannt unter dem Originaltitel "Kyo Kara Maoh", ist eine momentan 17-bändige Light-Novel-Reihe, die erst durch die Anime-Adaption (bisher 78 Episoden und ein 5-teiliger OVA, 3. Staffel in Planung) richtig populär wurde und auch im Westen schnell ihre Fans fand. Leider stellte Geneon in den USA Ende 2007 die Produktion von Anime-DVDs ein, so dass Sammler ab Vol. 7/2nd Season auf die jap. Originale zurückgreifen müssen, bis vielleicht ein anderer Lizenznehmer den Anime in engl. (oder dt.) Sprache fortsetzt. Darüber hinaus existieren ein bislang 4-bändiger Manga und ein Game, und natürlich findet man auch allerlei Collectibles wie Artbooks, Stickers, Pencilsheets etc.
Nachdem Tokyopop in den letzten zwei Jahren mehrere Light-Novels ("Rosen unter Marias Obhut", "Gefesselt in Liebe" etc.) auf den Markt brachte und Panini wenigstens mit "Trinity Blood" vertreten ist, versucht nun auch Carlsen sein Glück, Manga und Anime interessierten Lesern den (Jugend-) Roman nahe zu bringen. Schon vor einigen Jahren gab es ähnliche Bemühungen, beispielsweise von EMA mit "Card Captor Sakura" und "Fushigi Yuugi", die sich allerdings nicht durchsetzen konnten, da Manga-Fans, insbesondere die jüngeren, nicht zwangsläufig auch zum Buch greifen, während für das reifere Publikum die Inhalte der Light-Novels nicht anspruchsvoll genug sind.
Wer schon einige der anderen Titel, die im Buchhandel erhältlich sind, gelesen hat, ahnt daher, was mit "Ab sofort Dämonenkönig!" auf ihn zukommt - und sieht nach der Lektüre seine Vermutungen bestätigt. Auch diese Reihe wendet sich an ein sehr junges Publikum, was nicht nur durch das Alter und Benehmen der Protagonisten sondern mehr noch durch den Stil zum Ausdruck gebracht wird. Dieser ist flott, etwas schnoddrig, die Sätze sind kurz und einfach. Sofern man nicht das Original kennt, kann man nicht beurteilen, ob auch die Vorlage so schlicht ist oder ob die dt. Übersetzung das Niveau reduziert hat. Der anspruchslose Stil ist bedauerlich, denn gerade die Bücherfreunde erwarten doch einiges mehr von einem guten Roman.
Die Geschichte selbst bietet den beliebten Mix aus Schüler-Milieu, Fantasy und Comedy. Vergleichbare Serien sind z. B. "In A Distant Time", "Fushigi Yuugi Genbu Kaiden" und "Inu Yasha". Auch in der Light-Novel wird ein Schüler zufällig aus seiner vertrauten Umgebung gerissen und landet in einer mittelalterlichen, magischen Welt. Yuri findet sich in einem uralten Konflikt zwischen Menschen und Dämonen wieder, der durch Hass, aber auch durch Missverständnisse und Intrigen immer aufs Neue geschürt wird. Als der Junge erleben muss, wie das Dorf, in dem er gastfreundlich aufgenommen wurde, niedergebrannt wird, beschließt er, die Aufgabe anzunehmen, um als Dämonenkönig den Kämpfen endlich ein Ende zu bereiten. Das ist tatsächlich der interessanteste Ansatz der Handlung, der dann jedoch zu Gunsten von kleinen Reibereien der Charaktere untereinander und humoristischen Einlagen zurücktritt und nur noch als roter Faden mitläuft.
Der Fokus richtet sich auf die Hassliebe zwischen Yuri und Wolfram, die zu Rivalen um den Thron werden sollen. Während Yuri vom ersten Moment an als Sympathieträger und Identifikationsfigur fungiert, wird Wolfram als Kontrast aufgebaut, sowohl optisch, wie auch charakterlich. Allerdings ist der arrogante Adlige nicht wirklich böse und zeigt später auch seine guten Seiten. Ebenfalls etwas zwielichtig bleibt Gwendal, um ein Gegengewicht zu Conrad und Gunther zu liefern, die beide mehr als nur Freundschaft für Yuri empfinden.
Trotzdem und Gunthers offensichtlicher Neigung handelt es sich bei "Ab sofort Dämonenkönig!" keineswegs um eine Boys Love-Serie. Tomo Takabayashi liefert reichlichen Yaoi-Support - da Yuri die gesellschaftlichen Regeln des Landes nicht kennt, macht er Wolfram versehentlich einen Heiratsantrag und enttäuscht damit Gunther, der insgeheim hoffte, dass er des Nachts ins königliche Gemach gerufen wird -, der von Genre-Fans begierig aufgenommen und in Doujinshi bzw. Fanfiction umgesetzt wird. Temari Matsumoto, die für diesen Band 11 Illustrationen beisteuerte, ist überdies bekannt für ihre soften BL-Mangas, darunter "Desire" und "Only the Ringfinger Knows".
Natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz, denn Yuri tritt vor lauter Ahnungslosigkeit und Aufrichtigkeit in so manche Fettnäpfchen. Nicht selten wird Comedy mit dem Yaoi-Support gepaart. Ebenfalls amüsieren kann man sich über die Namen der Charaktere, die dem Deutschen entlehnt wurden. Dasselbe findet man auch in "Meine Liebe", "Weiß Kreuz", "Zeus" usw. Namen, Begriffe und Motive aus der westlichen Kultur sind generell populär in Japan.
Wenn man sich auf die Geschichte, die aus Manga und Anime bekannte Themen offeriert, einlassen kann und über den simplen Stil hinweg zu sehen vermag, dann wird man durchaus seinen Spaß an dem Titel haben. Bei den Protagonisten handelt es sich ausnahmslos um Bishonen, die ihre Rollen erfüllen, sympathisch oder zwielichtig sind. Yuri, die Hauptfigur, erscheint als Magical Boy, der für so manche Überraschung gut ist. Die Story ist entwicklungsfähig, und nachdem die wichtigsten Charaktere und der Hintergrund vorgestellt wurden, kann sich die nächste Folge vielleicht steigern.


Fazit:
"Ab sofort Dämonenkönig!" ist eine Shojo-Light-Novel, die sich vor allem an Leserinnen ab 13 Jahren wendet, die Spaß an der Mischung aus vertrautem Schüler-Milieu und Fantasy, an einem Magical Boy mit seinem Bishonen-Harem und den komisch-erotischen Anspielungen haben.
Wie alle Light-Novels, die bisher erschienen sind, will auch diese Serie Leser mit beliebten Themen, die aus Manga und Anime bekannt sind und in einem vergleichbaren Stil aufbereitet werden, unterhalten. Detailreiche Hintergründe, sich weiter entwickelnde Charaktere oder Aufklärung (Mobbing) sollte man jedoch besser nicht erwarten. Ein junges, Manga begeistertes Publikum, das sich von rund 240 Seiten Text nicht abschrecken lässt, wird gut unterhalten; die Ansprüche der reiferen Leser erfüllt auch diese Light-Novel leider weniger.
Der Preis von EUR 2.95 ist ein Bonbon, der im Zweifelsfall die Entscheidung leicht macht, ob man nicht doch einen Blick hinein werfen und selber sehen möchte, ob der Titel gefällt. Die Story ist in sich abgeschlossen, so dass man mit nur sehr wenigen unbeantworteten Fragen zurück gelassen wird, sollte man es bei dem Test belassen.


Ab sofort Dämonenkönig! 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ab sofort Dämonenkönig! 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 2,95 (bis 31.12.08) / 6,95 (ab 1.1.09)

ISBN 13:
978-3-551-62007-1

240 Seiten

Ab sofort Dämonenkönig! 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • witzige Story
  • sympathische Charaktere
  • ansprechende Illustrationen
Negativ aufgefallen
  • sehr simpler Stil
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.29
(14 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2008
Kategorie: Light Novel
«« Die vorhergehende Rezension
Shin Angyo Onshi 7
Die nächste Rezension »»
Bitte sehr, bitte gleich! 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.