SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Banya 4

Geschichten:
Bd. 4
Autor, Zeichner, Tusche: Young-Oh Kim

Story:
Ein neuer Auftrag führt den Postboten Banya in ein abgelegenes Kloster, um dem Mönch Zian eine Botschaft zu überbringen. Nachdem er sich durch ein Heer der Sandleute gekämpft hat, übergibt er der gesuchten Person die Nachricht, die direkt vom Hof zu stammen scheint. Doch damit steckt er mitten in einer Intrige, die das Reich in seinen Grundfesten zu erschüttern droht.
Denn Zian ist nicht nur ein junges Mädchen, sondern auch die einzige Person, die ein mächtiges magisches Übel aufhalten kann, das jemand zu erwecken plant. Sie bricht mit dreizehn Kampfmönchen auf, um sich ihrem Schicksal zu stellen.
Das ganze wird zu einer persönlichen Sache für Banya, als die berüchtigte "Sondereinheit" auftaucht, eine Kampftruppe, die sich nicht nur durch besondere Kräfte und Fertigkeiten im Kampf, sondern auch durch eine skrupellose Brutalität auszeichnet. Denn auch er gehörte ihr einst an und verließ sie, als er erkannte, dass sie ganz und gar nicht für das kämpften, was ihm persönlich wichtig war.
Um Mei und Kong zu schützen, verlässt er die beiden und schließt sich Zian an, die das Ziel der Sondereinheit zu sein scheint, wohl wissend, dass er nun mehr denn je um sein Leben kämpfen wird. Denn wenn er all das bewahren will, was ihm lieb und teuer geworden ist, muss er sich für eine Seite entscheiden und kann nicht länger neutral bleiben.

Meinung:
Im Gegensatz zum dritten Band wird im vierten der Handlungsbogen, der sich in den kleinen Geschichten angedeutet hat, fortgesetzt. Anders als in den Vorgängern überwiegen diesmal Action und Drama. Man erfährt mehr über Banyas düstere Vergangenheit, die nun ihre Schatten über die Gegenwart zu werfen beginnt, und so gut wie jeder Slapstick ist in der Handlung verschwunden. Nur noch wenige Gags lockern die bedrohliche Geschichte auf.
Aber das ist nicht ungewöhnlich für Shonen-Manhwas, die sich vor allem an halbwüchsige Jungen wenden. Die Dynamik der Erzählweise, Kampfszenen und Action stehen im Vordergrund, keine tiefgründige Geschichte, die mehr als nur eine Ebene hat. Es bleibt abzuwarten, ob die Handlung jetzt ihren roten Faden gefunden hat oder sich schon nach ein oder zwei Bänden wieder einem neuen Thema zuwendet. Denn das würde ihm nicht gut tun, da er jetzt seine Linie gefunden zu haben scheint und mit Banya, Zian und Mua ein interessantes Heldenteam bietet.
Die Zeichnungen sind dagegen durchweg von erstklassiger Qualität - sauber, detailreich und sehr dynamisch.


Fazit:
Wenn "Banya" den jetzigen Trend zu etwas mehr Hintergrund und durchgehender Handlung beibehält, könnte der Manhwa weiterhin spannend bleiben und auch für erwachsene Leser interessant werden, die er durch seine etwas härtere Gangart ohnehin schon anspricht.


Banya 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Banya 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-86719-049-7

190 Seiten

Banya 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • detailreiche und dynamische Zeichnungen
  • spannende Actionszenen und Kämpfe
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte ist weder Fleisch noch Fisch
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.03.2008
Kategorie: Banya - Ein hllisch guter Kurier
«« Die vorhergehende Rezension
Banya 3
Die nächste Rezension »»
Banya 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.