SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kiss me Princess 3

Geschichten:

Bd. 3
Autor, Zeichner, Tusche: Kim Se-Young



Story:
Alles beruhigt sich an den Königshöfen der Nachbarländer. Prinzessin Ilena versucht sich langsam als Ehefrau an der Seite von Zed zu gewöhnen, auch wenn sie unruhig bleibt. Denn sie ist sich immer noch nicht ganz sicher, ob sie wirklich schwanger ist. Was sie nicht ahnen kann ist, dass Martin ihr Geliebter mittlerweile eine Stellung als Stallbursche gefunden hat, und dem Meister so gefällt, dass er ihm auch andere Aufträge gibt, die ihn bald sogar in das Schloss führen könnten.
Währenddessen fällt ihren älteren Brüdern auf, dass das Nesthäkchen Nicol gar nicht glücklich über die Entwicklung zu sein scheint. Er sitzt oft nachdenklich und traurig im Schloss herum und scheint gar nicht mehr richtig am Leben teilnehmen zu wollen. Kann es sein, dass er sich in Prinz Zed verliebt hat?
Ehe sie das näher ergründen können, läuft Nicol davon und reitet Hals über Kopf in das Grenzland. Dort läuft er einer Grenzpatrouille des Nachbarlandes in die Hände, die ihn wie jeden anderen Eindringling behandeln würden - wäre ihr Anführer nicht Zed selbst. Denn offensichtlich hat auch ihn die Unruhe von seinem Königshof fort getrieben.


Meinung:
Im Gegensatz zum letzten Band treten die Shonen-Ai-Elemente wieder deutlicher hervor, bleiben aber in einem moderaten Level. Es wird doch deutlich, dass sowohl Zed als auch Nicol mehr für einander empfinden als sie wollen. Auch wenn der Jüngere seinen Gefühlen freieren Lauf lässt, so bleibt der Ältere weiter beherrscht und vorsichtig, da er um die Intrigen in seinem Zuhause weiß.
Ansonsten entwickeln sich die bereits begonnenen Intrigen  weiter und stürzen auch Ilena in einen Konflikt. Die Spannung steigt weiter, auch wenn der Band im allgemeinen sehr ruhig bleibt, allerdings fällt es durch den einheitlichen Stil auch diesmal schwer, manchmal die Nebencharaktere auseinander zu halten.


Fazit:
Eine mittelalterliche Intrigen-Geschichte und Shonen-Ai-Elemente, die sich langsam entwickeln prägen "Kiss me Princess" und dürften vor allem Fans von "Ritter der Königin" oder "Cantarella" gefallen, auch wenn der Zeichenstil nicht die Güte dieser Serien erreicht.

Kiss me Princess 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kiss me Princess 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6582-8

164 Seiten

Kiss me Princess 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Geschichte mit verheißungsvollem Hintergrund
  • sympathische Charaktere mit Potential
  • viele hübsche Bishonen und sich entwickelnde Shonen-Ai-Elemente
Negativ aufgefallen
  • der Zeichenstil nicht so klar und sauber wie er sein könnte
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.03.2008
Kategorie: Kiss me Princess
«« Die vorhergehende Rezension
Kiss me Princess 2
Die nächste Rezension »»
Kiss me Princess 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.