SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Haou Airen 8

Geschichten:
Bd. 8
Autor, Zeichner, Tusche: Mayu Shinjo

Story:
Kurumi hat ihr Gedächtnis verloren, und Hakuron fasst daraufhin den Entschluss, aus der Dragonking Company auszusteigen. Er sieht diese Entwicklung als eine Chance, ein völlig neues Leben zu beginnen und seiner großen Liebe zur Seite zu stehen. Gemeinsam fliegen sie nach Japan zu Kurumis Familie. Hakuron sorgte in den vergangenen Monaten dafür, dass die Krankheit der Mutter behandelt wurde und sie mit ihren beiden kleinen Söhnen in einem schönen Haus leben kann. Allerdings steht Kurumis Mutter Hakuron trotz dieser Wohltaten skeptisch gegenüber.
Wie es scheint, sind ihre Vorbehalte begründet, denn das Haus brennt ab, und die Familie verliert alles. Hakuron ahnt, wer dahinter steckt, und reist zurück nach Hongkong, um seinen Nachfolger Fuuron zur Rede zu stellen. Was Hakuron nicht weiß, ist, dass unterdessen Fuoron Kurumi geholt hat. Als sie Zeuge der Auseinandersetzung wird, kehrt ihr Gedächtnis zurück.
Trotz allem, was passiert ist, liebt sie Hakuron noch immer. Dieser nimmt jedoch seine ursprüngliche Rolle als Triaden-Führer wieder ein, da ihm klar ist, dass er nur so Kurumi schützen kann. Nicht gerechnet hat er allerdings mit dem Eingreifen der White Tiger Society, von der Kurumi und Fuoron entführt werden…


Meinung:
Kurz vor Ende der Serie werden alle losen Fäden aufgesammelt und miteinander verknüpft. Man erfährt, was aus Kurumis Familie wurde, welche Pläne Fuuron verfolgt und wie Kurumi reagiert, als ihre Erinnerungen zurückkehren. Die rivalisierende White Tiger Society bringt neuen Ärger, und die Weichen werden gestellt, Fuorons Geheimnis zu lüften. Was ihn belastet, warum er sich immer als Mädchen verkleidet und ob es ein Happy End für Kurumi und Hakuron geben wird, verrät allerdings erst das Finale.
Bei so viel ungewohnter Action bleibt wenig Platz für erotische Szenen, aber ganz verzichten müssen die Fans nicht auf die Bilder von Kurumis nackten Brüsten. Unbekleidete Männer hingegen sind weiterhin Fehlanzeige.
Wieder einmal erweist sich Kurumi als die ideale Partnerin, die alles versteht und verzeiht, und Hakuron ist der Supermann, der alle finsteren Pläne durchschaut und für die Liebste gar sein Leben opfern würde. Das ist der Stoff, aus dem die Träume sind, und der vor allem Leserinnen ab 15 Jahren gefällt. Ansprechende Zeichnungen runden die Geschichte ab.
Man sollte dennoch ein Fan dieser Themen und auch von Mayu Shinjo sein, denn ihre Reihen ähneln einander sehr, so dass man ihrer mit der Zeit müde werden kann. Wer "Virgin Crisis" oder "Kaikan Phrase" kennt, weiß, was ihn in "Haou Airen" erwartet. Wer davon einfach nicht genug bekommt, sammelt natürlich jeden Titel und freut sich gewiss auch über die Ankündigung von "Love Celeb", der neuen Serie der Mangaka, die im Laufe des Jahres bei EMA erscheinen soll.


Fazit:
"Haou Airen" wendet sich an ein weibliches Publikum, das romantisch-dramatische Geschichten schätzt, die ein wenig expliziter ausfallen als die Masse der School-Comedies, die First Love thematisieren. Der Titel entführt in die glitzernde und gefährliche Welt der Reichen, Schönen und Gangster. Leserinnen ab 15 Jahren können sich mit Kurumi identifizieren, die an der Seite eines attraktiven Mannes ein Abenteuer nach dem anderen erlebt - lacht, liebt und leidet. Wer das Thema mag, wird bestens bedient.


Haou Airen 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Haou Airen 8

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6812-6

182 Seiten

Haou Airen 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • dramatische Story
  • ansprechende Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.03.2008
Kategorie: Haou Airen
«« Die vorhergehende Rezension
Girls Bravo 7
Die nächste Rezension »»
Detektiv Conan Short Stories 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.