SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Girls Bravo 5

Geschichten:
Band 5
Autor, Zeichner, Tusche: Mario Kaneda


Story:
Das Leben für Yukinari und seine weiblichen Hausgäste Miharu und Konomi könnte so schön sein, wenn sie der lästige und nervige Angeber Fukuyama endlich in Ruhe lassen würde, aber auch im heißen Sommer hat dieser wieder nette Gemeinheiten in Petto, um sie zu quälen: Sie könnten zwar auch in seinem Pool baden, aber dann nur ohne Textilien und männlichem Anhang. Natürlich wird das entschieden abgelehnt.
Aber der Feind hat seinen letzten Trumpf noch nicht ausgespielt, um ihnen das Leben schwer zu machen. Schließlich lässt er auch noch ein paar Geister in ihrem Haus frei, die seine Schwester irgendwann einmal eingefangen hat.
Doch auch wenn sie diese Schwierigkeit irgendwann beseitigen können, so haben sie doch keine Ruhe, denn ein kleines Mädchen aus Miharus Heimatwelt Seiren taucht auf, und macht deutlich, dass sie gekommen ist, um den Auftrag zu erfüllen, einen Mann für Miharus große Schwester zu finden. Mit ihren außergewöhnlichen Kräften will sie die beiden anderen ausbooten. Doch sind diese gewillt, das einfach zuzulassen?


Meinung:
Leider steht auch im fünften Band eher der Klamauk im Vordergrund als eine Geschichte oder die Charakterentwicklung. Erneut darf Fukuyama sich und die anderen in peinliche Situationen bringen. Der Künstler bemüht dabei wieder die altbekannten Stereotypen und Klischees, die Erotik wirkt diesmal allerdings ziemlich aufgesetzt, bis sie wieder weitestgehend verschwindet, um den Problemen mit der neuen Rivalin - die ja noch ein Kind ist und mit Sex nichts am Hut hat, Platz zu machen. Stilistisch ist an den Zeichnungen wiederum nichts auszusetzen, wirklich Neues wird aber nicht geboten.


Fazit:
"Girls Bravo" erzählt Geschichten, wie man sie schon tausendmal gelesen hat und in wesentlich besserer Form aus "Oh! My Goddess" oder "Chobits" kennt. Der Manga richtet sich zwar an ein etwas älteres, aber noch nicht erwachsenes Publikum, von Schlüpfrigkeit ist aber im fünften Band kaum mehr etwas zu merken.


Girls Bravo 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Girls Bravo 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3-551-78935-8

175 Seiten

Girls Bravo 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • saubere und klare Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte ist schon tausendmal erzählt worden
  • die Charaktere sind völlig klischeehafte Archetypen
  • die Gags sind eher alberner Klamauk
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.03.2008
Kategorie: Girls Bravo
«« Die vorhergehende Rezension
Gezielte Verführung 1
Die nächste Rezension »»
Girls Bravo 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.