SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gezielte Verführung 1

Geschichten:
Gezielte Verführung - I. - V. Akt + Epilog + Nachwort
Autor, Zeichner, Tusche: Hinako Takanaga

Story:
Haru Mochizuke war als Teenager bis über beide Ohren in seinen Mitschüler Reiichiro Shudo verliebt. Da er sich seiner homosexuellen Neigung schämte und aus dem Verhalten seines Freundes schloss, dass die starken Gefühle niemals erwidert würden, brach er den Kontakt ab und gab sogar das Bogenschießen, das sie verbunden hatte, auf.
Jahre später wird Haru als Vertretungslehrer ausgerechnet an jene Schule geschickt, die Reiichiros jüngerer Bruder Tsukasa besucht. Tsukasa erkennt Haru sofort, denn er war damals insgeheim in den älteren Jungen verknallt. Für Haru ist diese Begegnung praktisch ein Schock, denn niemals hätte er damit gerechnet, dass sich seine Pfade mit denen von Reiichiro und Tsukasa noch einmal kreuzen - und der Jüngere zur "gezielten Verführung" ansetzen würde.
Bei einem Turnier trifft Haru dann auch tatsächlich auf Reiichiro, der es nie ganz verwunden hat, dass sein Freund, der mehr für ihn war als nur ein Kamerad, einfach verschwand.
Haru steht nun zwischen zwei jungen Männern, seiner Jugendliebe und einem neuen Verehrer. Er kann aber nur einen haben…


Meinung:
"Gezielte Verführung" ist einer der schönsten Boys Love-Mangas von Hinako Takanaga. Die Mangaka konzentriert sich auf die Gefühle von drei jungen Männern, die nie ganz mit der Vergangenheit abschließen konnten und nun eine neue Chance erhalten haben, sich über ihre wahren Gefühlen klar zu werden und zu diesen zu stehen. Dabei muss sich Haru zwischen seiner ersten großen Liebe und seinem neuen Lover entscheiden. Hätte er vor Jahren gewusst, wie Reiichiro für ihn empfindet, wäre er niemals gegangen, doch die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen.
Reiichiro und Tsukasa rivalisieren schon bald um Harus Zuneigung, was sich in ihren Erfolgen bzw. Misserfolgen beim Bogenschießen ausdrückt. Im wahrsten Sinne des Wortes spannt die Künstlerin hier den Bogen von der emotionalen Ebene über die Dinge, die sich zwischen den dreien abspielen, bis hin zu den Resultaten bei den Wettkämpfen. Auch Haru fängt schließlich wieder zu trainieren an, da ihm der Sport immer noch sehr viel bedeutet und er auf diese Weise seinen Weg zu finden hofft.
Durch das Motiv des traditionellen Bogenschießens, das auch eine Form der Kontemplation ist, und die gelungene Verknüpfung von Sport und Selbsterkenntnis, wachsendem Selbstbewusstsein und Liebe hebt sich dieser Titel von den simpler gestrickten Serien der Mangaka deutlich ab. Wer das Genre Boys Love mag, sollte sich darum diesen Band nicht entgehen lassen.
Die zarten Zeichnungen unterstützen die Geschichte, die mit einigen romantisch-erotischen, aber nicht zu expliziten Szenen garniert ist. Dadurch eignet sich der Manga auch für Leserinnen, die das Genre gerade erst für sich entdeckt und noch einige Hemmschwellen haben.


Fazit:
"Gezielte Verführung" ist ein apart gezeichneter Boys Love-Manga von Hinako Takanaga, der weit mehr in die Tiefe geht als die meisten ihrer simpler gestrickten Serien und Oneshots. Genre-Fans sollten sich den Titel nicht entgehen lassen, der eine nachvollziehbare Geschichte über drei junge Männer erzählt, die sich über ihre Gefühle klar werden müssen. Wer am Ende des Buchs enttäuscht ist, weil es nicht weiter geht, der darf sich freuen, weil mit "Gezieltes Verlangen" für Mai eine Fortsetzung angekündigt wurde.


Gezielte Verführung 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gezielte Verführung 1

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-028-2

192 Seiten

Gezielte Verführung 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende, zarte Zeichnungen
  • sympathische Charaktere
  • tiefer gehende Handlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.03.2008
Kategorie: Gezielte Verfhrung
«« Die vorhergehende Rezension
Dämonenjunge Lain
Die nächste Rezension »»
Girls Bravo 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.