SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.739 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spirou & Fantasio Spezial 4: Die Sümpfe der Zeit

Geschichten:
Les Marais Du Temps
Autor, Zeicher: Frank Le Gall

Story:
Eines Tages im Jahre 1865 deponiert ein Fremder ein geheimnisvolles Paket im dritten Keller des Cafés "chez Nénesse" im Pariser Marais Viertel und bittet den Besitzer Nénesse, den Keller einzumauern. Er sagt, dass eines Tages die Mauer von selbst einstürzen würde und das man sie bis dahin nicht anrühren und das Geheimnis unbedingt bewahren solle. Von Generation zu Generation überliefert gibt die Mauer am 27. Oktober 2006 ihr Geheimnis preis. Es handelt sich um einen alten Schmöker, der unverzüglich und persönlich dem Grafen Pankratius Hieronymus Ladislaus Adalbert von Rummelsdorf übergeben werden soll.

Das Buch stammt von niemand anderem, als dem berüchtigten Zyklotrop, der erst vor kurzer Zeit während eines Paris-Besuches verschwunden ist. Für den Grafen ist damit klar, dass Zyklotrop das Geheimnis der Zeit entschlüsselt hat - er hat eine Zeitmaschine erfunden. In seinem Buch beschreibt er präzise, wie er die Existenz von Zeitspalten entdeckt hat und er sie für sich zugänglich machen konnte. Der Graf macht sich mit Spirou und Fantsio zum Pariser Obelisken auf, der laut den Aufzeichnugen ein Zeitportal in sich bergen soll und tatsächlich finden die Gefährten die Maschine, die Zyklotrop erlaubte, die Pforten der Zeit zu durchqueren. Die Gefährten treten durch die Zeitspalte und treffen in der Vergangenheit auf Zyklotrop doch damit fängt das Abenteuer erst richtig an.

Meinung:
Eigentlich kann ja niemand dem Altmeister Franquin das Wasser reichen und damit es auch für immer so bleibt, hatte er verfügt, dass niemand seiner Nachfolger das Marsupilami, das palumbianische Wundertier, weiter verwenden durfte. So mußten alle, die sich an dieser Serie versucht haben, mit einem schier unaufholsamen Manko starten - unter ihnen Fournier, Tome Chaland oder Morvan.

"Die Sümpfe der Zeit" wurde von Frank le Gall geschreiben und gezeichnet. Le Gall, der schon die Serie "Theodor Pussel" in unverkennbarer franko-belgischer Manier in Szene gesetzt hat, lässt Spirou und Fantasio in der Zeit umherreisen. Inspiriert von "Les Myteréres de Paris" von Eugéne Sue aus dem Jahr 1843, das im Pariser Unterschichten Mileu spielt, spielt die Geschichte im Pariser Marais-Viertel im Jahr 1865.

Und le Gall schafft es, mit der Geschichte, den witzigen Einfällen und seiner ganz eigenen Atmosphäre auf den Spuren des Altmeisters zu wandeln. Man würde das Marsupilami gar nicht richtig vermissen, wenn le Gall es nicht selbst immer wieder zitieren würde - auf der Krawatte von Fantasio oder im Zoo, wo Pips kurzfristig einen alten Freund zu treffen glaubte. Insgesamt eine wirklich gute und kurzweilige Geschichte, die an alte Zeiten anknüpft - ein richtiges kleines Juwel.

Fazit:
Für alle, die noch einmal die guten alten Zeiten mit den Geschichten von Franquin heraufbeschwören möchten. Ein franko-belgischer Lesegenuss.



Spirou & Fantasio Spezial 4: Die Sümpfe der Zeit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spirou & Fantasio Spezial 4: Die Sümpfe der Zeit

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3-551-77693-8

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • klassisch
  • witzig
  • typisch
  • ... und ein paar Extraseiten mit Hintergrund gibt es auch noch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.03.2008
Kategorie: Spirou + Fantasio
«« Die vorhergehende Rezension
Special A 1
Die nächste Rezension »»
Special A 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.