SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fables 4: Die letzte Festung

Geschichten:
Geschichte 1
Autor: Bill Willingham, Zeichner: Craig Russel

Geschichte 2
Autor: Bill Willingham, Zeichner: Mark Buckingham


Story:
Der Feind steht vor der Tür! In diesem Band erfahrt ihr die Vorgeschichte der heiß geliebten Fables Crew! Blue Boy, persönlicher Assistent der stellvertretenden Bürgermeisterin Snow White, erzählt von einer Begebenheit aus dem großen Krieg, der Bigby Wolf, Prince Carming, Bluebeard und die Anderen aus der Heimat vertrieb. Dass in der Nähe eines Tores zwischen dieser Welt und der der Fables plötzlich Kobolde gesichtet wurden, ist das deutliche Zeichen dafür, dass in der Gegenwart ein neuerlicher Angriff durch den Feind droht, der die Fables damals ins Exil getrieben hatte.

Meinung:
Band 4 - Die letzte Festung kommt etwas dünner als seine Vorgänger daher, was der Qualität aber keinen Abbruch tut, denn die Fables-Reihe gehört nach wie vor zu den besten Comicreihen aus amerikanischen Landen. Das liegt vor allem an Bill Willingham, der die Märchenfiguren von einem abstrusen Abenteuer ins nächste stürzen lässt. Der vorliegende Band beginnt mit einer interessanten Rückschau, die die Vergangenheit der Fables beleuchtet und uns einen Einblick in deren Heimat gibt, zu der Zeit als der „Feind“ die Reihen der Märchenwesen dezimiert.

Wir erfahren von der tragischen Liebesgeschichte zwischen Blue Boy und Riding Hood. Ein netter Opener, der vor allem durch die Zeichnungen von Craig Russel besticht und den Boden für die folgende Storyline bereitet. „Aus den Wäldern“ stammt aus der bewährten und eleganten Feder von Mark Buckingham, der uns als Zeichner von Peter Parker: Spider-Man noch gut im Gedächtnis haften geblieben ist. Mit Fables liefert er sein Meistersstück ab. Auch Mark Billingham bleibt nicht hinter den Erwartungen zurück und gibt den Lesern endlich das, was eigentlich unvermeidlich war und auf das sie ungeduldig gewartet haben: Der „geheimnisvolle“ Feind hat die Menschenwelt betreten und macht Jagt auf „Fables“.

Der ohnehin schon spannende und unterhaltsame Plot wird noch mit weiteren Nebenhandlungn gewürzt wie dem Versuch von Prinz Charming Bürgermeister zu werden und dem überraschenden Auftritt der totgelaubten Riding Hood - jede Menge Erzählstränge, die die Serie so lesenswert machen. Höhepunkt des vorliegenden Bandes ist der heldenhafte Kampf von Möchtegerngauner Jack Horner, der den Invasoren ordentlich einheizt und uns einen hübschen Cliffhanger beschert.

Fazit:
Auch der vierte Band bereitet wieder kurzweiligen Lesespaß. Willingham und Buckingham sind ein tolles Team, das mit der neuen Storyline ein weiteres kleines Meisterwerk geschaffen hat. Anschnallen, Rauchen einstellen und los geht’s!

Fables 4: Die letzte Festung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fables 4: Die letzte Festung

Autor der Besprechung:
Thomas Digel

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,95

ISBN 10:
3866074875

ISBN 13:
978-3866074873

120 Seiten

Fables 4: Die letzte Festung bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Hervorragende Zeichnungen
  • Spannender Hauptplot...
  • ...mit interessanten Nebenhandlungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.03.2008
Kategorie: Vertigo bei Paninicomics
«« Die vorhergehende Rezension
Ex Machina 3: Fakt vs. Fiktion
Die nächste Rezension »»
Legend 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.