SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gib mir mehr...

Geschichten:

One Shot

Autor, Zeichner, Tusche: Kaori Monchi



Story:

Bei einem Judowettkampf der Schulen sieht Akutsu Murakami zum ersten Mal und verliebt sich unsterblich in den, von einer anderen Einrichtung stammenden Kämpfer. Doch es gelingt ihm nicht, längerwährenden Kontakt zu diesem aufzunehmen, da sie Ärger miteinander bekommen. So bleiben dem jungen Mann nur seine Träume und Phantasien, in denen er den anderen zitternd und stöhnend in seinen Armen sieht.

Einige Zeit später begegnen sich die beiden beim Joggen. Weil sich Atsuku durch einen Sturz leicht verletzt, nimmt ihn Murakami überraschend mit zu sich nach Hause, um ihn zu verarzten. Das ist mehr, als sich der Junge je zu erhoffen wagte. Und nun ist es an ihm, die richtigen Worte zu sagen und Dinge zu tun, um seine Hoffnungen wahr werden zu lassen.

Doch es kommt wie es kommen muss. Atsuku tritt wie schon bei dem Wettkampf von einem Fettnäpfchen ins andere. Nur diesmal erlebt er eine Überraschung, mit der er so nicht gerechnet hat.



Meinung:

Es gibt Geschichten, die Boy’s Love Elemente benutzen, um der Handlung einen besonderen Pfiff zu verleihen aber auch Mangas, in denen das, was geschieht Nebensache ist, Hauptsache, die Protagonisten können ihre erotischen Phantasien ausleben. Kaori Mochis „Gib mir mehr...“ gehört zu letzter Kategorie. Der Judowettkampf dient nur dazu, die beiden sportlichen Jungs erstmalig auf neutralem Territorium zusammen zu führen, was danach passiert ist klassisch: Nach den üblichen Missverständnissen und erotischen Peinlichkeiten geht es zur Sache und schnell erweist sich, wer hier der überlegene Seme ist, der die Leidenschaft steuert und wer der unterlegene Uke ist, der letztendlich alles mit sich machen lässt. Äußere Widerstände gibt es nur sehr wenige - und wenn dann sorgen sie nicht lange dafür, dass die beiden voneinander getrennt sind. Auch künstlerisch weicht Kaori Mochi nicht von den Standards des Genres ab. Die Zeichnungen sind eher Durchschnitt und nicht immer so sauber wie sie sein könnten, so dass der Manga nicht unbedingt aus der Masse ähnlicher Titel heraus ragt.



Fazit:

Wer von leidenschaftlicher, homoerotischer Liebe immer noch nicht genug bekommen kann, wird mit dem Band sicherlich zufrieden sein, inhaltlich wie künstlerisch bietet er aber absolut nichts Neues.



Gib mir mehr... - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gib mir mehr...

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6798-3

174 Seiten

Gib mir mehr... bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine Leidenschaftliche Geschichte, in der es zur Sache geht
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte hat keinen wirklichen Inhalt
  • die Zeichnungen wirken fahrig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.03.2008
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Legend 7
Die nächste Rezension »»
The Loudest Whisper 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.