SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Anatolia Story 11

Geschichten:

Band 11

Autor: Chie Shinohara, Zeichner: Chie Shinohara, Tusche: Chie Shinohara



Story:
<>Das Hethiterreich steht vor einem Bürgerkrieg. Nach dem Tod König Arnuwandas kämpfen Kronprinz Kail Mursili und die Königswitwe um die Macht. Zwar gelingt es Kail, die Nase vorne zu behalten, weil sich Judah, der Sohn der Königin nicht als Schachfigur in dem Machtspiel missbrauchen lassen will, aber die Stimmung in Volk und Senat kann jederzeit wieder wechseln. Deshalb hat der Kronprinz keine andere Wahl, als in seinem Palast auszuharren. Er darf keine Partei für Yuri ergreifen, die immer noch unter dem Verdacht steht, Arnuwanda ermordet zu haben. Obwohl er seine Geliebte in die hattische Stadt Alynna hat bringen lassen, ist sie dort nicht sicher, denn ein Söldnerheer der Witwe rückt gegen diese vor. Um die unschuldigen Bewohner zu schützen, verlässt Yuri Alynna. Auf der Flucht gerät sie in die Hände eines Mannes, den sie fast so gut kennt wie Kail. Doch diesmal ist der Ägypter Ramses nicht mehr freundlich, sondern enthüllt ihr seine wahren Absichten. Sie soll mit ihm in seine Heimat kommen und dort an seiner Seite die Macht erobern. Denn er sieht in ihr die Königin, die er sich schon immer erträumt hat.
Als Kail davon erfährt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Und nun ist es an seinen Getreuen, für ihn die Stellung zu halten und die Königswitwe in Schach zu halten. Dabei spitzt sich die Lage dramatisch zu.
 

Meinung:

„Anatolia Story“ bleibt auch im elften Band spannend, denn nun werden Fäden wieder aufgenommen, die in früheren Bänden ausgelegt wurden, während sich die Geschehnisse in der Hauptstadt mehr als dramatisch zuspitzen und wieder eine unerwartete Wendung nehmen, mit der man so nicht gerechnet hat. Die Geschichte zeigt wieder einmal was in ihr steckt und besitzt die richtige Mischung aus Abenteuer, Romantik und Drama, die jedem klassischen aber auch moderneren Historienschinken zur Ehre gereicht. Erneut sind die Intrigen gut durchdacht und werden so geschickt wieder aufgenommen, dass man auch die kommenden Bände kaum erwarten kann und gespannt sein darf, was auch Ramses wieder einfällt, der sicherlich nicht zum letzten Mal aufgetaucht ist. Zwar konzentriert sich die Künstlerin in erster Linie auf die abenteuerlich-romantische Beziehung zwischen Yuri und Kail und biegt die ein oder andere historische Tatsache für sich zurecht, dennoch macht sie auch neugierig auf ein Volk, dem man neben den anderen frühen Hochkulturen sonst kaum Beachtung schenkt und gibt Einblick in eine Zeit, die man sonst immer aus dem ägyptischen Blickwinkel gesehen hat.  

Künstlerisch hat sich nicht viel geändert. Die Zeichnungen Chie Shinoharas sind sehr lebhaft und detailreich, wenn auch durch die spitzen Gesichter nicht unbedingt jedermanns Sache.

Fazit:

"Anatolia Story" besticht auch im zehnten Band durch seine spannende Handlung zwischen historischer Wahrheit und Fiktion, vor allem aber durch den ungewöhnlichen Hintergrund und die interessanten Helden. Fans abenteuerlicher Fantasy und früherer Epochen dürften von „Anatolia Story“ schnell in den Bann gezogen werden, da es nicht nur um Liebe und Intrigen geht.



Anatolia Story 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anatolia Story 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-7704-6793-8

184 Seiten

Anatolia Story 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein ungewöhnlich gewählter, sehr exotischer Hintergrund
  • Lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • Eine spannende und vielschichtige Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.03.2008
Kategorie: Anatolia Story
«« Die vorhergehende Rezension
Prime Minister 4
Die nächste Rezension »»
Tsubasa 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.