SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Blueberry Chroniken - Leunant Blueberry 8: Die Verschwörung

Geschichten:
Le Hors-La-Loi, Angel Face
Autor: Charlier, Zeichner Giraud

Story:
Blueberry sitzt in Francisville, Alabama, in einem der härtesten Militärgefängnisse der Vereinigten Staaten, angeklagt, den Schatz der konföderierten Armee unterschlagen zu haben, den er heimlich aus Mexico herausschaffen sollte. Gezeichnet durch eine andauernde „Spezialbehandlung“, die ihn dazu bringen soll, zu gestehen, wo der Schatz verborgen ist, schmiedet Blueberry unablässlich Fluchtpläne, um den Beweis seiner Unschuld antreten zu können. In dieser Situation wird er zu einem kleinen aber entscheidenden Mosaiksteinchen in einem Komplott, das zum Tod von Präsident Grant führen soll.

Bei einem detailliert inszenierten Fluchtversuch wird Blueberry während eines Zugraubes „quasi“ nebenbei befreit. Doch seine Wege kreuzen immer wieder die Spur des berüchtigten Tennessee Blake und seinen Mannen. Selbst als er bei seiner alten Bekannten Guffie Palmer Unterschlupf findet, ist diese scheinbare Sicherheit nur von kurzer Dauer. Dort macht er die Bekanntschaft von Marmaduke O´Saughtnessy, einem harmlos aussehenden Jüngling, den er auf seinem Weg nach Mexico begleiten soll. Gut getarnt können Blueberry, Marmaduke und Guffie vor den kontrollierenden Patrouillen ihren Weg in Richtung Mexico antreten. Doch - geplant von Blake - führt ihr Weg nicht direkt nach Mexico sondern über Umwege erst nach Durango.

In Durango soll das Attentat auf Präsident Grant verübt werden. Die ganze Fluchtvorbereitung hatte nur ein Ziel - die Ermordung Grants mit Blueberry als idealem Beschuldigten - undiszipliniert, aufbrausend, schlecht beleumundet, wegen Diebstahls verurteilt, aus dem Gefängnis ausgebrochen, Komplize bei einem Zugüberfall, zu allem bereit, um sich für ein seiner Meinung nach ungerechtes Urteil zu rächen. Der wirkliche Attentäter ist niemand anderes als Marmaduke - Angel Face. Doch wer steckt hinter der Planung?


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Auch wenn die Euphorie schon langsam langweilig wird, „Die Verschwörung“ mit den beiden Geschichten „Vogelfrei“ und „Angel Face“ bilden einen weiteren Höhepunkt in den Chroniken. Die Geschichte um „Angel Face“ und das Attentat auf Präsident Grant hat im Vergleich zu den übrigen Erzählungen eine deutlich höhere Geschwindigkeit, irgendwie merkt man diesem Band an, dass die Geschichte „auf Teufel komm raus“ zu Ende gebracht werden sollte, wie Martin Jurgeit in seinem Serienporträt über Blueberry einst schrieb.

Demnach hat Giraud zu diesem Zeitpunkt zeitweilig vollständig das Szenario übernommen, als Charlier verhindert war und die Geschichte schneller beendet, als ursprünglich vorgesehen, um Platz für andere Aktivitäten zu schaffen.  Aber das tut der Geschichte keinen Abbruch, erspart es in diesem Fall sogar eine möglicherweise langatmigere Hinführung zum Höhepunkt, dem eigentlichen Attentat.

Die komplexe Erzählkunst von Charlier, die Fähigkeit unterschiedlichste Handlungsstränge nebeneinander aufzubauen und immer wieder geschickt miteinander zu verweben, ist sicherlich eine der herausragenden Fähigkeiten des Szenaristen. Gepaart mit der unvergleichlichen Zeichenkunst von Giraud ist „Die Verschwörung“ mal wieder ein Highlight.

Fazit:
Gekonnt inszenierte Verschwörung, die zur Ermordung des Präsidenten führen soll - ein „Kennedy-Attentat“ im Gewand der Blueberry-Chronik.


Die Blueberry Chroniken - Leunant Blueberry 8: Die Verschwörung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Blueberry Chroniken - Leunant Blueberry 8: Die Verschwörung

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 29,00

ISBN 13:
978-3-7704-3142-7

110 Seiten

Die Blueberry Chroniken - Leunant Blueberry 8: Die Verschwörung bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Intrigen
  • Attentat
  • Aufmachung
  • Hintergrundinformationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.01.2008
Kategorie: Blueberry
«« Die vorhergehende Rezension
Yiu 3: Die Kaiserin der Tränen
Die nächste Rezension »»
Calvin und Hobbes 8: Ereignisreiche Tage
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.