SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gacha Gacha 8

Geschichten:
Secret 11 - 15
Autor: Hiroyuki Tamakoshi, Zeichner: Hiroyuki Tamakoshi, Tusche: Hiroyuki Tamakoshi

Story:
Immer wenn Hatsushiba niesen muss, verwandelt er sich in ein Mädchen. Als Akira kommt er endlich auch seinem Schwarm Sakuraba näher. Allerdings ergeben sich regelmäßig Situationen, in denen er befürchten muss, dass sein Geheimnis auffliegt. Was dann passieren würde - nicht auszudenken!
Endlich sind die Ferien vorüber, und alle befinden sich wieder in der gleichen Klasse, sehr zu Hatsushibas Freude. Diese wird jedoch getrübt, als er Sakuraba in Begleitung eines Jungen trifft. Seit wann hat sie einen Freund? Als Hatsushiba Anjus Geheimnis entdeckt, könnte er erleichtert sein, doch es kommt mal wieder anders. Das hat natürlich weitere Verwicklungen und peinliche Situationen auch mit Sakuraba zur Folge…


Meinung:
Hiroyuki Tamakoshi wird nicht müde, sich für seine Hauptfiguren immer neue Verwirrspiele auszudenken, die nur dazu dienen, dass Röckchen hoch rutschen, Blusen aufspringen und der männliche Betrachter zu seiner großen Freunde Dessous und mehr zu sehen bekommt.
Dass die Handlung lediglich Mittel zum Zweck und in Folge sehr dünn ist, liegt auf der Hand. Auch die Charaktere entsprechen den gängigen Genre-Archetypen und sind oberflächlich angelegt. Jungen ab 14 Jahren, die diese Art von Manga mögen, können sich mit dem sympathisch-trotteligen Hatsushiba identifizieren und mit ihm zusammen die vielen Wäschevarianten entdecken.
Ein Hauch Fantasy ermöglicht es dem Protagonisten, sein Geschlecht zu wechseln und sich als Mädchen unbefangen an Orten zu bewegen, die Männern normalerweise unzugänglich sind, und Dinge zu erfahren, die man seinem Alter Ego niemals anvertraut hätte. Doch auch das liefert nur weitere Aufhänger für die Wäscheschau.
Wem das gefällt, dem werden ansprechende Illustrationen geboten. Für Leserinnen ist die Serie eher langweilig, da sie nur Männerträume bedient, ein sehr eindimensionales Frauenbild kreiert und mangels Handlung und interessanter Charaktere eintönig vor sich hin plätschert.


Fazit:
"Gacha-Gacha" ist eine der wenigen Soft-Erotik-Serien, die sich ausschließlich an eine männliche Leserschaft wenden. Hat man Spaß daran, pralle Brüste und Hinterteile mit oder ohne Dessous zu betrachten, dann wird man gut bedient, denn etwas anderes findet man hier nicht, und die Zeichnungen sind auch ganz hübsch. Wer jedoch eine Geschichte mit interessanter Handlung und sich entwickelnden Charakteren sucht, schlägt besser einen weiten Bogen um diesen Titel.


Gacha Gacha 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gacha Gacha 8

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Heyne

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-453-59581-1

202 Seiten

Gacha Gacha 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • hübsche Illustrationen - wenn man Panty-Shots mag
Negativ aufgefallen
  • die Motive wiederholen sich, aber das ist bei diesem Genre gewollt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.01.2008
Kategorie: Gacha Gacha
«« Die vorhergehende Rezension
Gregory 2: Obenei
Die nächste Rezension »»
Gacha Gacha 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.