SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Donjon Monster 3: Die Hauptkarte

Geschichten:
La Carte Majeure
Autor: Joann Sfar, Lewis Trondheim, Zeichner: Andreas, Farben: Walter

Story:
Der Rote Marvin hat so ein kleines Problem. Denn er befindet sich auf einem Planeten, der gerade eben erst explodiert und in Millionen Teile zerfallen ist. Und ausgerechnet dort soll er wenige Tage nach diesem Unglück bereits eine Karte dieser vielen Teile suchen und finden. Nur wie soll er die Karte ohne Karte finden? Zudem muss er sich mit lauter schrägen Vögeln herumschlagen und muss sich mehr als nur einmal seiner Haut erwehren…

Meinung:
Joann Sfar und Lewis Trondheim haben in ihren Donjon-Serien immer wieder sehr schräge Einfälle und das macht sicher auch diese Serien aus. Im Prinzip leben sie hier alles aus, von dem andere nur träumen. Gut, sicher hilft den Beiden auch noch, dass sie zur Creme de la Creme der Independent-Szene in Frankreich gehören und dort einen entsprechenden Ruf genießen.

Jedenfalls haben sich Sfar und Trondheim ein sehr schräges Setting für ihre Geschichte in diesem Band ausgesucht. Sie lassen einen Planeten explodieren. Oder sagen wir besser auseinander brechen. Denn wenn er explodiert wäre, würden sich die verschiedenen Teile wohl nicht mehr um den brodelnden Kern gruppieren. Andererseits sollte man bei einer Fantasygeschichte auch nicht gerade an Logik denken. Die Tatsache, dass Abermillionen Teile statt einer Oberfläche existieren, ist jedenfalls eine nette Idee.

Und es wäre eine noch viel bessere Idee gewesen, wenn sie nicht schon bei Disneys Drachenjäger verwurstet worden wäre. So ist diese Idee doch erst einmal nur ein Abklatsch. Allerdings ein verdammt Guter. Denn Sfar und Trondheim geben sich alle Mühe die Unterschiede mehr als nur herauszuarbeiten. Es ist mal wieder eine lustige, aber auch sehr spannende Geschichte dabei herausgekommen. Viel Slapstick, viele schräge Einfälle, so kann man diesen Comic wohl am Besten kennzeichnen.

Die Zeichnungen von Andreas tun ihr Übriges, dass es dem Leser nicht langweilig wird und dass er seinen Spaß an diesem Comic hat. Seine Zeichnungen haben Slapstick-Charakter und das passt hier freilich Bestens.

Fazit:
Leider erinnert das Ganze etwas zu sehr an Disneys Drachenjäger, sonst wäre diese Geschichte sicher eine nette Idee gewesen. Ansonsten aber steckt viel Action und viel Humor in diesem Comic. Man sollte ihn nicht verpassen.

Donjon Monster 3: Die Hauptkarte - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Donjon Monster 3: Die Hauptkarte

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-938511-57-2

48 Seiten

Donjon Monster 3: Die Hauptkarte bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gute Zeichnungen
  • Lustige Geschichte
  • Schräge Charaktere
Negativ aufgefallen
  • Erinnert zu sehr an Disneys Drachenjäger
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2008
Kategorie: Donjon
«« Die vorhergehende Rezension
Donjon – Zenit 5: Hochzeit mit Hindernissen
Die nächste Rezension »»
Gregory 2: Obenei
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.