SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Archlord 5

Geschichten:
Episode 34-41
Autor: Jin-Hwan Park, Zeichner: Jin-Hwan Park, Tusche: Jin-Hwan Park

Story:
Nachdem Ernan erkannt hat, dass er das magische Schwert Brumhart nicht mehr so einfach unter seinen Willen zwingen kann, folgt er dem Rat des Hofmagiers, an einem anderen Ort Macht zu erlangen, um weiterhin als Erster Ritter die Fäden der Macht in der Hand zu halten. Nur deshalb überredet er den König zusammen mit dem Weisen zu einem Feldzug an den Grenzen des Reiches. Es ist kein Zufall, dass das Ziel des Heeres in der Nähe der Höhlen liegt, in denen der finstere Schwarzmagier Cyprius einst von vier Helden niedergestreckt wurde.
Währenddessen begibt sich Zian in Begleitung der schönen und klugen Nael in die Gnomenhöhlen, um mehr über das Schwert Brumhart und sein Vermächtnis zu erfahren. Dort wird klar, dass der junge Mann, so sehr er sich auch dagegen sträubt, seinem Schicksal als nächster Träger des mächtigen Feuerarkons nicht entgehen kann. Denn der alte Drache, der das Schwert bewacht, weiß, dass das Böse sich in nicht all zu ferner Zeit wieder erheben wird und jeden Helden braucht. Zian muss das tun, was einst auch sein Vorfahr wagte. Daran fügt kein Weg vorbei.
Währenddessen müssen seine anderen Freunde Ugdrasil und Arin miterleben, wie die Menschen des Königreichs den Frieden der Stadt Elka mit Füßen treten. Sie hoffen von dem geheimnisvollen Wahrsager Borous mehr über die fünf Arkons zu erfahren, zu denen auch das Schwert Brumhart gehört. Doch sie haben Pech, denn Ernan und seine Verbündeten kommen ihm zuvor.


Meinung:
Mit dem fünften Band ist das Vorgeplänkel endlich vorbei und die epische Geschichte, die "Archlord" eigentlich innewohnt, entfaltet seine epische Breite. Wie zu erwarten war, geht es längst nicht nur um eine Familienfehde und die daraus resultierende Blutrache, sondern um weit mehr.
Während Ernan und der Hofmagier weiter ihre düsteren Pläne spinnen und schließlich auch noch das Böse wieder erwecken, muss Zian sich seinem Schicksal und seiner Berufung stellen. Und wie immer ist das mit deftigen Kämpfen gegen Monster und dunkle Magie gespickt, garniert mit bösen Intrigen und einem Hauch von Dramatik. Vor allem zeichnen sich langsam die Grenzen zwischen Gut und Böse ab und die einzelnen Gruppen finden sich zusammen. Insgesamt klingt das ganze nicht gerade sehr innovativ, ist aber spannend und atmosphärisch
Wie auch schon im vorherigen Band konzentriert sich Jin-Hwan Park vor allem auf die Action, führt aber glücklicherweise auch die Hintergrundgeschichte weiter, die nun eine überraschende Wendung nimmt und neugierig darauf macht, wie es denn nun weiter geht. Dass alles ist wie immer in einem sehr dynamischen Stil gezeichnet.


Fazit:
"Archlord" weckt nicht ohne Grund Assoziationen zu Rollenspielen wie "Warcraft" oder "Dungeons and Dragons", da der Comic selbst auf einem Computerspiel basiert. Neben der Vorstellung einer exotischen Welt voller Magie und für die Fantasy so typischen Rassen wird auch noch die klassische Geschichte des Kampfes zwischen Gut und Böse erzählt, was vor allem High-Fantasy-Fans gefallen dürfte.


Archlord 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Archlord 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-86719-020-6

208 Seiten

Archlord 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • die Geschichte bietet spannende und actionreiche Abenteuern
  • saubere und detailreiche Zeichnungen
  • spannende Hintergründe und sympathische Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.12.2007
Kategorie: Archlord
«« Die vorhergehende Rezension
Vampire Hunter D 1
Die nächste Rezension »»
Mouse 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.