SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gundam 0079 2

Geschichten:
Band 2
Autor: Hajime Yadate / Yoshiyuki Tomino , Zeicher: Kazuhisa Kondo, Tuscher:


Story:
Der Kampf geht weiter. Garma Zabi, der Kommandant der Zeon - Armee der Erde, hatte persönlich das Kommando in der Entscheidungsschlacht gegen die White Base übernommen, um sich nach all den Fehlschlägen zu rehabilitieren. Doch während der Schlacht geschieht das Unfassbare. Durch eine Intrige von Char, der einen bitteren Hass auf die Zabi – Familie hat, fällt Garma in der Schlacht, als er versuchte, die White Base zu rammen. Dem Gröbsten entkommen, suchte diese sich erst einmal ein sicheres Versteck an der Pazifikküste. Währenddessen nutzt Amuro einen freien Tag, um seine Mutter zu besuchen, die in einem Flüchtlingslager lebt. Doch während er dort ist, kommen Soldaten der herzoglichen Armee vorbei und Amuro muss um sein Leben bangen. Zwar kann er sie besiegen, doch gleichzeitig erkennt er, dass er und seine Mutter sich zu lange nicht mehr gesehen haben und eine tiefe Kluft zwischen ihnen entstanden ist. Also geht er wieder. Die White Base steuerte nun auf Europa zu, verfolgt von Ranba Rall, dem Kommandanten der Garma Zabi – Vergeltungstruppe auf dem Ozeankreuzer "Zanzibar" und mit brandneuen MS im Gepäck. Ranba attackierte nun regelmäßig den Gundam und die White Base. Aber Amuro hatte genug. Nach einem Streit mit Bright desertierte er samt Gundam.

Meinung:
Auch in diesem Band wird wieder viel gekämpft. Und es gibt einige doch unerwartete Wendungen. So entpuppt sich der "Rote Komet" als geübter Intrigenspinner. Doch wenn ich ihn jetzt mal mit Zechs aus Gundam Wing vergleiche, scheinen sich überraschende Übereinstimmungen zu ergeben. Denn in gewisser Weise haben beide viel gemeinsam. Beide haben sich in die Organisation des Feindes eingeschlichen, um sich erst dort einen Namen zu machen und dann ihre persönlichen Feinde von innerhalb zu vernichten. Und das anscheinend aus familiären Gründen. Auch ist das Schicksal der Flüchtlinge auf der White Base weiterhin ungewiss. Ob sie jemals ihre Ruhe haben werden? Das werden die nächsten Bände zeigen.

Gundam 0079 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gundam 0079 2

Autor der Besprechung:
Jana Mengel

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 4, 99

ISBN 10:
ISBN 3 - 89885 - 474 - 4

Gundam 0079 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Mangaklassiker
  • interessante Stories
  • Seite über Gundam 0079 - Technik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2002
Kategorie: Gundam
«« Die vorhergehende Rezension
Chaos Crossover 7
Die nächste Rezension »»
Gundam 0079 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.