SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn

Geschichten:
L’Histoire secréte: 2. Le Château des Djinns
Autor: Jean-Pierre Pécau, Zeichner: Igor Kordey, Farben: Carole Beau

Story:
Es ist die Zeit der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert. Rainald von Châtillon war einst der Fürst von Antiochia und musste viele Jahre lang in den Kerkern der Araber verbringen. Nun kehrt er zurück und muss feststellen, dass sich die Machtverhältnisse ordentlich verschoben haben. Zu allem Überfluss gerät er auch noch in einen Hinterhalt, aus dem er aber von der Archontin Aker gerettet wird. Diese bringt ihn dazu sich auf die Suche nach einer weiteren Tafel der Archonten zu suchen. Was er nicht ahnt: Diese Tafel könnte der heilige Gral sein. Der alte Krieger ist aber froh sich wieder in dem betätigen zu können, was er am Besten kann: Kämpfen…

Meinung:
Während Band 1 noch im alten Ägypten spielt, gibt es nun einen gewaltigen Zeitsprung hin ins 12. Jahrhundert. Dass die Kreuzzüge eine dankbare Umgebung für Geschichten darstellen, ist sicher keine Neuigkeit und es zeigt sich, dass auch Hollywood dies erkannt hat. Immerhin gab es hier inzwischen eine Blockbuster-Verfilmung im großen Stil. Wie gesagt wurde ein sehr großer Zeitsprung um immerhin 4.200 Jahre durchgeführt, was an sich schade ist. Denn dadurch wurden freilich einige Zeiträume übersprungen, die sicher auch nicht ganz uninteressant gewesen wären. Das römische Reich, aber auch Griechenland und dessen Hochzeit wären für weitere Szenarien geeignet gewesen. Warum sie ausgelassen worden sind wird man wohl erst einschätzen können, wenn die gesamte Serie vorliegt.

Die Suche nach dem heiligen Gral ist auch so eine Geschichte, die die Menschheit schon sehr lange fasziniert und auch hier wurden viele Erklärungsversuche unternommen. Der hier präsentierte ist in sich schlüssig und gut gewählt und macht im Rahmen dieser Geschichte Sinn. Zudem eben die Kreuzritter sehr oft in Verbindung mit dem Gral gebracht werden. Es geht ja auch die Legende, dass die einst so mächtigen Templer den Gral gefunden haben sollen und sich darauf ihre Macht begründet haben soll. Es liegt also nahe dies hier zu benutzen. Die Autoren haben gut recherchiert, denn Rainald von Châtillon existierte wirklich und wurde in der Tat gefangen genommen und 1176 freigelassen. Allerdings berichten die Geschichtsbücher nichts von einer Rückkehr nach Antiochia. Nun, dies darf man sicher als künstlerische Freiheit ansehen und ist im Rahmen der Geschichte in Ordnung.

Der zweite Band der Serie ist gut, spannend erzählt und hat interessante Charaktere. Einmal von Aker abgesehen hat man natürlich keinen davon bisher gesehen und es ist schon schade, dass man diese Charaktere auch nicht wieder sehen wird. Insbesondere Rainald von Châtillon ist ein sehr interessanter Charakter, dessen weiteren Lebensweg man sicher gerne weiter verfolgt hätte. Die Zeichnungen sind wie schon in Band 1 sehr passend und gut ausgeführt und vermitteln die mittelalterliche Welt auf sehr gekonnte Art und Weise.

Fazit:
Die Macht der Archonten geht auch in Band 2 sehr interessant weiter. Den Kampf von Rainald von Châtillon sollte man sich nicht entgehen lassen.

Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3-938698-62-4

48 Seiten

Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannende Geschichte
  • Gute Zeichnungen
  • Interessante Fortsetzung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.17
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.10.2007
Kategorie: Die Macht der Archonten
«« Die vorhergehende Rezension
Acriboréa 1: Der Auserwählte
Die nächste Rezension »»
Creeper Creek 2: Makrabre Scherze
Leseprobe
Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn
Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn
Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn
Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn
Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn
Die Macht der Archonten 2: Der Palast des Djinn
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.