SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Darkness Level 1

Geschichten:
The Darkness, Level 1
Autor: Paul Jenkins, David Wohl, Zeichner: Stjepan Sejic

Story:
Jackie Estacado steckt kurz vor seinem 21. Geburtstag in der Klemme: Sein Ziehvater will ihn umbringen lassen. Doch genau in dieser Nacht hilft ihm seine Verwandlung in The Darkness und die Darklinge können ihn retten. Doch dann wird seine Jugendliebe von seinem Ziehvater gefangen genommen und Jackie muss sich etwas einfallen lassen…

Meinung:
Es ist sicher im Superhelden-Genre nichts Neues, wenn eine Neudefinition des Helden heraus gebracht wird. Nun ist The Darkness zwar kein Superheld im engeren Sinn, aber man hatte sich bei Top Cow wohl gedacht: Warum sollte man zum 10. Jubiläum nicht einmal etwas Neues machen? Man hätte sicherlich auch einfach eine neue Person mit der Darkness verbinden können, denn wie auch bei der Witchblade ist diese Macht nicht personengebunden. Und so hätte man sicher auch neue Charaktereigenschaften etablieren können. Das wäre sicher spannend gewesen. Doch man entschied sich dafür Jackie Estacado beizubehalten und die Zeit einfach zurückzudrehen, ihn wieder an den Anfang zu katapultieren und gab damit sicher auch einige Möglichkeiten zur Gestaltung einer neuen Storyline preis.

Nun beginnt eigentlich alles irgendwie auf bekannten Wegen, wenn auch merklich schneller. Zu Beginn der regulären Serie ging es deutlich länger, bis Jackie in Ungnade fiel und er hatte deutlich mehr Zeit, um sich mit der Darkness vertraut zu machen. Dies muss nun schneller gehen und dadurch verliert Jackie leider auch das, was die bisherige Darkness-Serie ein wenig ausmachte: Den Humor. Legendär sind die Szenen, in denen Jackie erfahren muss, dass er nicht mehr mit einer Frau schlafen darf, da er sonst sterben würde. So ist The Darkness Level 1 in erster Linie eine sehr harte Version dieser Geschichte. Allerdings mit einem überraschenden Ende.

Die Zeichnungen von Stjepan Sejic sind sensationell zu nennen. Sein Realismus, die Szenerie, alles wirkt einfach nur gut. Die Zeichnungen wirken wie gemalt und können selbst im Vergleich mit Alex Ross bestehen. Eine komplette Serie in dieser Form gezeichnet wäre mit Sicherheit alleine aufgrund der Zeichnungen ein Verkaufsschlager.

Negativ fällt auf, dass die Seiten dieses Heftes zusammenklebten, so dass nach dem Lesen maximal Zustand 3 dabei herauskommen würde. Wenn dies bei der gesamten Auflage der Fall ist, dann wäre das nicht gerade besonders schön für die Käufer. Warum darüber hinaus diese Serie zwanzig Cent mehr kostet, als andere Infinity-Serien, wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Fazit:
The Darkness Level 1 ist ein interessanter Beginn, allerdings auch eine Abkehr vom machmal humorigen Darkness. Man darf gespannt sein, wie diese Miniserie weiter geht.

The Darkness Level 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Darkness Level 1

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paperwerk Infinity

Preis:
€ 3,50

ISBN 13:
978-3-940327-01-7

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Geniale Zeichnungen
  • Gute Geschichte
  • Ein interessanter Neuanfang
Negativ aufgefallen
  • Nochmal teurer
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2007
Kategorie: Darkness
«« Die vorhergehende Rezension
100 Bullets 7: Samurai
Die nächste Rezension »»
Love Triangle 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.