SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.566 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Witchblade Neue Serie 56

Geschichten:
Witchblade Nr. 94: Artifacts, part 1 of 2
Autor: Ron Marz, Zeichner: Stephen Sadowski, Tusche: Andrew Pepoy, Farben: Sonia Oback

Story:
Sarah wird ausgerechnet an ihrem freien Tag aus dem Schlaf geklingelt. Aus dem Laden des Kurators wurde eine kleine Statue mit sechs Armen und Schwertern entwendet. Er nennt Sarah und ihrem Partner den möglichen Aufenthaltsort der Diebe. Als die Beiden dort ankommen finden Sie nur Leichen…

Meinung:
Witchblade ist ohne Frage der derzeitige Höhepunkt im Programm von Paperwerk Infinity. Das liegt sicher auch an der Tatsache, dass die Top-Autoren und Top-Zeichner bei Top Cow an dieser Serie arbeiten. Autor Ron Marz schafft es mit dieser Ausgabe einmal mehr eine Geschichte in Gang zu bringen, die von der ersten Seite an den Leser fesselt und auf mehreren Ebenen erzählt wird. Da ist natürlich die Gegenwart mit Sarah und dem Diebstahl, aber da ist auch die Vergangenheit, eine einsame Gegend im Himalaya, in der gegnerische Armeen aneinander geraten. Man ist durchaus geneigt sich zu wünschen, dass diese Geschichte nicht nur über zwei Ausgaben erzählt wird, kann sich aber durch die kurze Dauer der Geschichte immerhin gewähr sein, dass alle Szenen genau zu einem Zweck da sind: Sie dienen der Geschichte und deren Fortgang. Ron Marz ist sich dessen bewusst und präsentiert ein geschliffenes Werk.

Dabei spart Marz aber nicht an gelungenen Dialogen und genau das ist etwas, was er einigen Kollegen im US-Markt Voraus hat. Seine Charaktere interagieren und sind nicht nur schöne Dekorationen. Auf nur zwei Seiten wird ein Dialog zwischen Sarah und Gleason inszeniert, der die beiden Charaktere und ihre Beziehung untereinander wundervoll definiert. Das ist schon ein kleines Meisterwerk. Insgesamt darf man zu Recht gespannt sein, wie Marz den Cliffhanger auflösen und die Geschichte zu Ende führen wird. Hier ist es einmal mehr schade, dass Paperwerk Infinity nicht zwei US-Ausgaben in ein Heft steckt, denn so könnte man den Abschluss gleich genießen.

Die Zeichnungen von Stephen Sadowski sind wundervoll anzusehen und sehr dynamisch, was insbesondere den Szenen im Himalaya sehr gut tut. Seine Layouts und Perspektiven sind gut gewählt und besonders beeindruckt eine Doppelseite in der Mitte des Heftes, die einen heftigen Kampf zwischen zwei Armeen zeigt.

Fazit:
Witchblade 56 ist ein sehr guter Beginn eines Zweiteilers, der einmal mehr Einblick in die Geschichte der Witchblade bietet.

Witchblade Neue Serie 56 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Witchblade Neue Serie 56

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Paperwerk Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 13:
978-3-940327-56-7

28 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine gute Geschichte
  • Tolle Dialoge
  • Sehr gute Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.09.2007
Kategorie: Witchblade
«« Die vorhergehende Rezension
Lucky Luke: Die Gesamtausgabe 20: 1987 – 1991
Die nächste Rezension »»
Witchblade Neue Serie 57
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.