SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ciel 1

Geschichten:


Bd. 1
Autor, Zeichner: Ju-Yeon Rhim



Story:
Yvien Magnolia ist schon immer die Schönste in ihrem Dorf. So anmutig gefiel sie jedem, war aber auch etwas unbedarft und naiv. Als Magd arbeitet sie bei einem Adeligen, der sie zu allem Überfluss mit seinem hässlichen Sohn verheiraten will. Immer wieder wehrt Yvien die Avancen des hässlichen Adeligen ab und macht sich einen Spaß daraus ihn bei Verabredungen sitzen zu lassen. Das sich dies das Adelshaus nicht gefallen lässt, ist klar. So kommt es dazu, dass Yvien vor diesen Menschen fliehen muss. Diese Flucht gelingt ihr und sie macht sich auf den Weg zu einer Magieschule, zu welcher sie vermittelt wurde. Dort soll sie an dem Aufnahmetest teilnehmen.
Auf dem Weg zu dieser Schule trifft sie den geheimnissvollen January Lightsphere. Etwas scheint besonders an ihm zu sein, denn ein Überfall auf den Zug in dem Yvien sitzt, gilt ihm. In seiner Vergangenheit scheint etwas Dunkles zu liegen und diese Dunkelheit wird wohl auch Yvien noch beschäftigen.

Meinung:

Die Story an sich liest sich auf dem Buchrücken vielleicht ein wenig abgedroschen. Eine Schönheit die weggeschickt wird um etwas aus ihrem Leben zu machen. So oder so ähnliches gab es das schon früher in Märchen und Geschichten. Auch Magier sind sicherlich nichts Neues auf dem Manga-Markt, dennoch kann diese Geschichte sicherlich interessant werden. Die Charaktere kommen sehr sympathisch rüber. Yvien ist ein niedliches Mädchen, was zwar sehr naiv und schüchtern ist, aber auch ihren Kopf durchsetzen kann. Sie ist in einer merkwürdigen Familie groß geworden, so dass es verwundert dass sie so liebenswürdig geworden ist. January ist sehr anmutig und hat weiche Gesichtszüge. Er versucht hart zu wirken aber immer wieder merkt man, wie es in seinem Inneren wirklich aussieht.
Die westliche Leserichtung ist wohl gewöhnungsbedürftig für Mangafans, aber originalgetreu, da koreanische Comics in der selben Richtung wie hierzulande gelesen werden. Die Zeichnungen sind sehr schön, manche Bilder erinnern irgendwie an CLAMP. Am Ende des Manhwa gibt es noch winzige Kurzgeschichten die das ganze etwas auflockern. Auch die Autorin Ju-Yeon Rhim richtet sich mit einigen Worten an den Leser.



Fazit:
Niedlich gezeichneter Manhwa, der sicherlich noch ausbaufähig ist.

Ciel 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ciel 1

Autor der Besprechung:
Sabine Hut

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-171-5

182 Seiten

Ciel 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • niedliche Zeichnungen
  • nette Story
Negativ aufgefallen
  • ausbaufähig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.09.2007
Kategorie: Ciel
«« Die vorhergehende Rezension
Priest 16
Die nächste Rezension »»
Banya 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.