SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arcana 9

Geschichten:
Das Blut der Elfen/Verias Sohn/Verias Ring/Das Blut des Drachen
Autor: So-Young Lee, Zeichner: So-Young Lee, Tusche: So-Young Lee

Story:
Nachdem Inas und Garet erkannt haben, dass sie in einem schon Jahrtausende dauernden Kreislauf miteinander gefangen sind, der sie immer wieder zueinander bringt und voneinander trennt, kommt nun auch Yullan mit ins Spiel, dessen Schicksal ebenfalls sehr tief und eng mit dem der beiden verbunden ist und sich erneut wiederholt.
Als Kind zweier Völker war er schon immer zwischen zwei gegensätzlichen Mächten gefangen, das weiß seine Mutter nur zu genau, die unerkannt am Hofe lebt. Aber sie kennt auch das andere Geheimnis, das den Sohn des Verias und dessen ureigenstes Erbe - ein magischer Ring umgibt.
Doch kann sie es wirklich zulassen, das Inas/Enril und Garet Yullan dem Drachen als lebendes Pfand hinterlassen, obwohl das Schicksal eine andere Lösung verlangt.
Es ist nun an Yullan selbst, heraus zu finden, welche Wolle er im Schicksal der Welt spielen soll und welche er bereit ist anzunehmen. Dazu müsste er aber einen Teil seines Blutes und seines Erbes aufgeben. Doch ist er dazu wirklich bereit?


Meinung:
Auch dieser Band konzentriert sich sehr stark auf das Beziehungsgeflecht zwischen Enril und Garet, das um so tragischer wird, da nun auch Yullan mit ins Spiel kommt und eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Denn warum hat sich Enril dazu entschieden eine Frau zu werden und vom wem will sie das Kind, das sie sich so sehr wünscht? Von Garet, dem Dunkelelfen, dem sie gleichermaßen in Liebe und Hass verbunden ist oder von Yullan, den sie aber unter Umständen opfern muss, um ihren Auftrag zu erfüllen?
Das Schicksal hat für alle drei nur zynische und bittere Antworten, die entsprechend ausgelebt werden.
Auch diesmal ist die Handlung weit davon entfernt, durchschaubar und geradlinig zu werden, denn mit den neuerlichen Enthüllungen werden weitere verwirrende Fragen aufgeworfen und das Geflecht von Liebe und Hass noch komplexer. Der eigentliche Sinn des Ganzen bleibt weiterhin verborgen. Das ist manchmal etwas frustrierend, wird aber durch die detailreichen, teilweise sehr verspielten Bilder wieder wett gemacht. Die düster-melancholische Atmosphäre bleibt aber weiterhin bestehen.


Fazit:
"Arcana" dürfte vor allem den Lesern von "Model" und "Alichino" gefallen. Der Manhwa entführt in eine versponnene und geheimnisvolle Welt, die eher durch eine ruhige, komplexe Handlung als durch vordergründige Action belebt wird. Hübsche Bishonen und ein Schuss Shonen-Ai, lassen das Herz jedes weiblichen Gothic-Fans hochschlagen.


Arcana 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arcana 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6704-4

186 Seiten

Arcana 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine spannende Geschichte, die nicht auf vordergründige Action sondern hintergründige Andeutungen setzt
  • detailreiche Zeichnungen auf denen es immer wieder etwas zu entdecken gibt
Negativ aufgefallen
  • eine verwirrende Handlung die nicht voranzukommen scheint
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.09.2007
Kategorie: Arcana
«« Die vorhergehende Rezension
Die Zwölf Königreiche 1
Die nächste Rezension »»
Priest 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.