SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.452 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chibi 1: Luxu$

Geschichten:
Autor und Zeichner: Judith Park

Story:
Die junge Scarlette hat einfach Alles: Geld, sie ist schön und sie muss sich höchstens Sorgen machen, dass mal wieder etwas, was sie sich gerade kaufen will, nicht mehr vorhanden ist. Nach einer Einkaufstour wird ihr ein Talisman angeboten, der sich aber in ihre Tasche schmuggelt. Als sie dann müde vom Einkaufen in einen tiefen Schlaf fällt, erwacht sie an einem düsteren Ort, an dem nichts zu finden ist. Der junge Mann, der sich einfindet, meint, dass sie sich in sich befindet und dass sie sich selbst finden solle…

Meinung:
Chibi heißt „Klein“ und so sind diese Mangas von Carlsen Comics in der Tat klein, dünn und vor allem spottbillig. Gerade einmal 1,95 € kosten die Comics, die locker in die Hosentasche passen oder in jede andere Tasche, die man am Körper oder bei sich trägt. Mit gerade einmal 64 Seiten ist das Chibi auch nicht gerade dick. Es ist eine bestechende Idee, die es vor allem jedem Comicleser erlaubt für kleines Geld in die Welt der Mangas einzutreten.

„Chibi 1: Luxu$“ kann eine interessante Geschichte präsentieren, die es einem erlaubt die Heldin der Geschichte so richtig abgrundtief zu hassen. Reich, schnöselig und von sich vollkommen eingenommen erinnert Scarlette (deren Namen auf dem Backcover übrigens zweimal falsch geschrieben wird) an solch unangenehmen Zeitgenossen wie Paris Hilton oder Nicole Richie. Als Normalsterblicher würde man sie am Liebsten nehmen, schütteln und in den nächsten Gully treten. Vielleicht würden sie im Müll etwas zur Besinnung kommen, wer weiß das schon. So ähnlich scheint es wohl auch Judith Park zu gehen, denn sie äußert sich entsprechend im Vorwort dieses Comics.

Nun kann man durchaus bemängeln, dass Judith Park sich bei der Geschichte reichlich bei Charles Dickens „A Christmas Carol“ bedient, denn auch dort wird ein reicher Schnösel und Geizhals auf den rechten Weg zurück gelehnt. Nur fehlt dem Manga gegenüber dem Original deutlich der Charme der drei Geister, denn es gibt nur Einen und es gibt auch nur ein Ereignis, das den letztendlich Ausschlag zum Ende hin gibt. So bleibt der Ausgang eher etwas blutleer und entspricht dem ansonsten guten Beginn der Geschichte. Da hätte man also durchaus mehr machen können, vielleicht einfach durch die Aufteilung auf einen Zwei- oder Mehrteiler.

Judith Parks Zeichnungen hingegen sind absolut den Kauf dieses Mangas wert. Sie wirken gleichzeitig dynamisch, aber auch sehr schön und fangen den Sinn der Geschichte sehr gut auf.

Fazit:
Die Idee der Chibis ist faszinierend und gut. Luxu$ präsentiert dabei im ersten Band eine gute Geschichte, die aber zum Schluss hin etwas blutleer wirkt. Judith Parks Zeichnungen sind hingegen über jede Kritik erhaben.

Chibi 1: Luxu$ - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chibi 1: Luxu$

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 1,95

ISBN 13:
978-3-551-66001-5

64 Seiten

Chibi 1: Luxu$ bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nette Idee
  • Gute Geschichte
  • Schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Zum Ende hin etwas blutarm
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.08.2007
Kategorie: Chibi
«« Die vorhergehende Rezension
Archlord 1
Die nächste Rezension »»
Cyann - Tochter der Sterne 4: Die Farben Marcades
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


Sondermann
Das Splashpages-Dossier zu Sondermann
Comics - Specials: Sondermann 2007
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Calvin + Hobbes
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Die Schiffbrüchigen von Ythaq
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Spirou + Fantasio
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Didi & Stulle
Comics - Rezensionen: Rezension zu Cash I See A Darkness
Comics - Rezensionen: Rezension zu Cash I See A Darkness Luxusedition
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Rudi
Comics - Rezensionen: Rezension zu 4.500 Touch
Comics - Rezensionen: Rezensionen Ralph Ruthe
Comics - Rezensionen: Rezension Wild Life
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Death Note
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Naruto
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen
Comics - Rezensionen: Rezensionen zu Indpendent
Comics - Rezensionen: Rezension zu Chibi 1: Luxu$
Externer Link: Die Abstimmung im Comicforum
Externer Link: Das Comicforum
Externer Link: Spiegel Online
Externer Link: Die Frankfurter Rundschau
Externer Link: Die Frankfurter Buchmesse