SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cyann - Tochter der Sterne 4: Die Farben Marcades

Geschichten:
Les Couleurs de Marcade
Autor: Francois Bourgeon, Claude Lacroix, Zeichner: Francois Bourgeon

Story:
Nach ihren Abenteuern mit Aieia auf Aldaal gelangt Cyann auf ihrer Suche nach dem Sitz der Urbischen Micomi Gesellschaft (U.M.G.) durch das Netz nach Marcades. Doch in dieser Stadt stößt sie auf erheblichen Widerstand.

Ihre Beteuerungen Cyann Olsimar zu sein und zu den Gründern der Gesellschaft zu gehören, werden vom Tisch gefegt. Quasi vogelfrei wird sie in letzter Minute von Akhmar, einem Kontrolleur des Imperiums gerettet. Er erklärt Cyann die Stadt. In Marcade ist alles kollektiv, es gibt keine Privatsphäre und alles ist kommerzialisiert, man kann kein Gespräch führen, ohne es bezahlen zu müssen. Und dafür benötigt man einen Tauschzähler - ohne einen solchen Tauschzähler zu sein, ist anstößiger, als nackt über die Straße zu gehen.

Trotz der schönen Tage mit Akhmar versucht Cyann mit ihrem Heimatplaneten Olh in Verbindung zu treten und muss deshalb zum Zentrum für Exotische Kommunikation am Knoten 24. Dort trifft sie auf Optech, der ihr weiterhelfen will. Alle Pforten des Netzes werden durch das Imperium oder den Großen Orbis überwacht. Aber Optech kennt eine alte Pforte, die in einem Freudenhaus lediglich zur Verzückung der Besucher aufgebaut wurde. Cyann schafft es, durch die Pforte nach Olh zu kommen, doch wird sie dort mit Wahrheiten konfrontiert, die sie eigentlich nicht wissen wollte und dann muss sie schon wieder fliehen.

Meinung:
Francois Bourgeon bewegt sich in seiner vierten Serie - nach „Gefährten der Dämmerung“, „Britta und Colin“ und „Reisende im Wind - weg von der Vergangenheit, direkt in die Zukunft. Der geduldige Leser - und nur um solche kann es sich angesichts der Erscheinungszeiträume handeln - wurde dieses Mal nicht so lange auf die Folter gespannt. Hat es nach Band 1 noch vier Jahre und nach Band 2 ganze 8 Jahre gebraucht, bis der jeweilige Folgeband erschienen ist, so liegt nun schon nach nur knapp zwei Jahren der vierte Teil der Saga um „Cyann - Tochter der Sterne“ vor.

Was soll man da eigentlich noch schreiben? Der eingefleische Bourgeon-Fan wird den Band auf jeden Fall kaufen und ihn dann genüsslich - wahrscheinlich nach der erneuten Lektüre der ersten drei Teile - verschlingen.
Überraschungen gibt es keine - aber das ist in diesem Fall eher positiv zu bewerten.

Die Stilelemente von Bourgeon sind weitestgehend bekannt - eine erwartungsgemäß mehr oder weniger leicht bekleidete, selbstbewusste Frau - Cyann, die kaum eine Gelegenheit zum Sex ausläßt und wunderschöne, traumhafte Landschaften. Zusätzlich gibt es hier ein gerütteltes Maß an Irrealität - vereinfacht durch die Möglichkeit, sich mit Hilfe des Netzes und der Pforten durch Raum und Zeit zu bewegen.

Mit Claude Lacroix hat Bourgeon einen zweiten Szenaristen an Bord genommen, vielleicht ist ihm die Geschichte dann doch zu komplex geworden. Keine einfache Lektüre, aber eine wirklich Lohnende.

Fazit:
Auch wenn es nicht immer ganz einfach ist - das Warten hat sich gelohnt.

Cyann - Tochter der Sterne 4: Die Farben Marcades - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cyann - Tochter der Sterne 4: Die Farben Marcades

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3-551-72194-5

72 Seiten

Cyann - Tochter der Sterne 4: Die Farben Marcades bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Tolle Frau
  • Komplexe Geschichte
  • Fantastische Landschaften
  • ... und für den, der will auch als Hardcover
Negativ aufgefallen
  • Manchmal sehr komplex
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.08.2007
Kategorie: Cyann - Tochter der Sterne
«« Die vorhergehende Rezension
Chibi 1: Luxu$
Die nächste Rezension »»
4.500 Touché
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.