SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Legende der Drachenritter 4: Brisken

Geschichten:
Brisken
Autor: Ange, Zeichner: Philippe Briones, Colorist: Stéphane Paitreau

Story:
Am Anfang war Messara. Vor tausenden von Jahren, als der erste Drache erschien, gründete der König den Orden der Drachenritter. Der König wurde Kaiser, doch obwohl nominell der mächtigste Mann des Reiches, neidet er dem Orden Einfluss und Ansehen in der Bevölkerung. Aus diesem Grund schmiedet der Kaiser einen perfiden Plan. Als ein Drache südlich der Fjorde auftaucht, tut er alles, um zu verhindern, dass dieser getötet wird. Vielmehr forciert er, dass die Bauern in der Gegend vom Übel zu mordgierigen Monstern verwandelt werden und sich in unglaublicher Zahl geradewegs auf Messara zubewegen.

Die Truppen des Kaisers seien nicht in der Lage, rechtzeitig von anderen Kriegsschauplätzen zurückzukehren und darum bittet er den Orden, die erste Angriffswelle der Monster am Brisken-Pass zurückzuschlagen. Was die Vorsteherin des Ordens und ihre weiblichen Drachenritter zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen können ist, dass der Kaiser nicht im Traum daran denkt, seine Truppen zur Unterstützung zu schicken, Nein vielmehr verhindert er gezielt, dass andere Orden von der sich anbahnenden Tragödie Kenntnis erlangen und so zu Hilfe eilen könnten.  Der Kaiser hat einen einfachen Plan, er will dass der Orden der Drachenritter am Brisken-Pass scheitert und so Macht und Einfluss verliert - letztendlich ist sein Beweggrund trivial - er ist eifersüchtig. Und diese Eifersucht müssen fast vierhundert Drachenritter in einem grausamen und blutigen Gemetzel mit dem Leben bezahlen.

Meinung:
Das Autorenteam Ange hat bei dem Verlag Soleil ein neues Prinzip eingeführt, ein Album, ein Zeichner. Um eine regelmäßige Erscheinungsfrequenz zu ermöglichen, haben sich die beiden dazu entschlossen, die einzelnen Geschichten von unterschiedlichen Zeichner umsetzen zu lassen.

Wenn die Geschichten einer Serie dann nur durch eine losen Klammer - in diesem Fall den Orden der Drachenritter - zusammengehalten wird, mag das auch problemlos funktionieren. Letztendlich hat man es quasi dann doch mit Einzelbänden zu tun. Das kann den Einstieg in eine neue Serie vereinfachen und/oder Vorurteile gegenüber den ersten Bänden ausmerzen. „Brisken“ ist so mit Abstand der beste Band der Serie.

Eine nachvollziehbare Geschichte, glaubwürdig erzählt und blutig umgesetzt. Das vierhundert Frauen starke Heer des Orden der Drachenritter wird in einem der heftigsten Gemetzel der jüngeren Comic-Geschichte bis auf ganz wenige Ausnahmen von der haushohen Überzahl der Monster geschlachtet. Irgendwie ist das schon fast eine Variante zu Miller´s großartigem Epos „300“, als die Spartaner einem sehr ähnlichen Schicksal ins Auge sehen müssen. Doch letztlich hinkt auch dieser Vergleich, denn Briones, der seine Sporen mit diversen Film- und Trickfilmprojekten verdient hat, kann seine franko-belgischen Vorlieben nicht verleugnen.

Insgesamt eine sehr gelungene, erfrischende Geschichte, die schon fast cineastischen Regeln folgt, denn die Schlacht am Brisken-Pass wird quasi als Rückblende aus der Sicht der Drachenritterin Alia - eine der wenigen, die den dramatischen Kampf überleben sollte, erzählt.


Fazit:
Wer die ersten Bände der „Legenden“ gemocht hat, wird „Brisken“ nicht mehr aus den Fingern legen - alle anderen aber auch.

Die Legende der Drachenritter 4: Brisken - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Legende der Drachenritter 4: Brisken

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-939823-36-0

64 Seiten

Die Legende der Drachenritter 4: Brisken bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Helden
  • Opfer
  • Intrigen
  • ... und Hintergründe zur Serie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.08.2007
Kategorie: Die Legende der Drachenritter
«« Die vorhergehende Rezension
Die Stadt und das Mädchen
Die nächste Rezension »»
Der Janitor 1: Der Engel aus Valletta
Leseprobe
Die Leseprobe zu Die Legende der Drachenritter 4: Brisken als PDF-Datei herunterladen
Die Leseprobe zu Die Legende der Drachenritter 4: Brisken als PDF-Datei herunterladen
Gre: 7.11 MB
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.