SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.270 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Travis 4: Das Oslo-Protokoll

Geschichten:
Travis: 4. Protocole Oslo
Autor: Fred Duval, Zeichner: Christophe Quet, Farben: Stéphane Rosa, Pierre Schelle

Story:
Auf der internationalen Raumstation „Nobel“ treffen sich Vertreter der beiden verfeindeten Konzerne Baxter & Martin und Transgenic, um einen Krieg zu vermeiden. Doch sie sind nicht alleine, denn das Modul der UNO, in dem sie sich befinden, wird durch einen Transporter vom Rest der Station separiert. Unter erhöhtem Druck und mit schwindendem Sauerstoff soll eine Entscheidung herbeigeführt werden, die dem geheimnisvollen Hintermann dienlich sein soll, der sich noch immer nicht zu erkennen gibt und sich hinter einer Computergrafik verbirgt. Doch er hat die Rechnung ohne Travis und Vlad Nyrki gemacht, die ihre noch junge Allianz dazu nutzen wollen, die Eingeschlossenen zu befreien. Wird die Zeit reichen?

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wenn man gerade einmal gedacht hat, dass es nicht mehr rasanter und spannender werden könnte, da zieht Fred Duval die Daumenschrauben ganz gewaltig an. Travis 4 kehrt dazu dorthin zurück, wo bereits der erste Band Erfolge in Sachen Spannung und rasanter Action feiern konnte: Ins Weltall. Das ist logisch und konsequent, denn eigentlich soll diese Serie doch Science Fiction sein und ohne Weltraum und ohne Astronauten würde da ja ein bestimmendes Element fehlen. Duval gelingt es neben all der Action auch noch eine interessante Geschichte zu erzählen, die den Leser aufklärt, wer oder was der Hintermann ist, der bisher nur wenig in Erscheinung getreten ist. Doch da er hinter all dem steckt, will man freilich auch wissen, was denn nun dessen Motive sind.

Ein genialer Schachzug ist natürlich auch, dass Duval es fertig bringt innerhalb kürzester Zeit die einstigen Feinde zu Verbündeten zu machen. Nyrki und Travis verstehen sich erstaunlich gut, auch wenn Travis seinen einstigen Feind nicht als Freund ansehen will. Und doch scheinen die Beiden gar nicht so weit voneinander entfernt zu sein, wie dies anfangs den Anschein hatte. Duval gelingt es darüber hinaus einen Dialog, in dem die Hintergründe erklärt werden, und der per se natürlich weniger dynamisch sind, durch schnelle Schnitte auf die Rettungsaktion doch spannend zu gestalten.

Zeichner Christophe Quet zeigt wieder einmal sein Talent in bester Form. Ein Abschnitt von fünf Seiten wird von ihm ganz ohne Text gestaltet und doch wird bestens klar, was dort passiert. Gute Zeichner kommen eben auch ohne Text aus. Seine Bilder sind wundervoll dynamisch und auch wenn er manchmal bei den Gesichtern etwas präziser zeichnen könnte, sie passen für diese Serie perfekt und bringen Action, wie auch ruhigere Momente (die zugegebener maßen in diesem Band seltener sind), wundervoll herüber. Und seine Kreationen bei den Raumfahrzeugen sind einfach nur sensationell.

Trotz aller Aufklärung hält sich Duval freilich noch das Tor offen, die Geschichte dennoch weiter erzählen zu können. Denn man weiß zwar am Schluss, wer dieser geheimnisvolle Hintermann ist, aber noch weiß man nicht, wo er sich befindet und wie man weitere Angriffe durch ihn verhindern könnte. Das wird sicher noch sehr spannend werden.

Fazit:
„Travis 4: Das Oslo-Protokoll“ ist sicher eines der Highlights der Serie und ein perfekter Science Fiction-Comic. Pralle Action, tolle Zeichnungen und ein großes Aha-Gefühl spielen perfekt zusammen.

Travis 4: Das Oslo-Protokoll - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Travis 4: Das Oslo-Protokoll

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Bunte Dimensionen

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3-938698-54-9

48 Seiten

Travis 4: Das Oslo-Protokoll bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Pralle Action
  • Toll erzählt
  • Wundervoll illustriert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(13 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.08.2007
Kategorie: Travis
«« Die vorhergehende Rezension
Lucky Luke 81: Die Gesetzlosen SC
Die nächste Rezension »»
Die Stadt und das Mädchen
Leseprobe
Travis 4: Das Oslo-Protokoll
Travis 4: Das Oslo-Protokoll
Travis 4: Das Oslo-Protokoll
Travis 4: Das Oslo-Protokoll
Travis 4: Das Oslo-Protokoll
Travis 4: Das Oslo-Protokoll
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.