SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Anatolia Story 9

Geschichten:
Vol. 9
Autor: Chie Shinohara, Zeichner: Chie Shinohara, Tusche: Chie Shinohara

Story:
Nach dem Tod von König Suppililuima wird sein ältester Sohn Arnuwanda der nächste Herrscher. Da er aber selbst keine Nachkommen hat, bricht ein heftiger Streit um die Nachfolge aus. Zwar bevorzugt das Militär Prinz Kail Mursili, aber die Königinwitwe tut alles, um ihren Sohn Judah gegenüber dem Volk und dem Rat der Adligen ins rechte Licht zu setzen. Dazu gehört auch der Versuch, Yuri alias Ishtar, seine Geliebte in Misskredit zu bringen.
Als Gerüchte aufkommen, dass Ishtar, die Geliebte des Prinzen Kail Mursili, in einer der nahegelegenen Städte in Saus und Braus lebt und dafür sorgt, dass die Ärmsten der Armen noch hilfloser werden, gerät der Prinz in Misskredit. Yuri sieht es als ihre Aufgabe an, nach dem Rechten zu sehen und gerät in eine Falle. Die Menschen wollen ihr nicht glauben, dass eine Betrügerin an der Seite des Statthalters residiert und lachen sie aus.
Schließlich gerät Yuri in Gefangenschaft. Die Verschwörer sorgen dafür, dass sie schließlich in ein Tal gebracht wird, in dem die am zumeist tödlich verlaufenden Sieben-Tage-Fieber Erkrankten dahin siechen. Auch die wahre Ishtar soll daran zu Grunde gehen.
Während dessen macht sich Kail auf die Suche nach seiner verschwundenen Gefährtin, auch wenn es gefährlich ist, jetzt den Schauplatz des Machtkampfes zu verlassen.


Meinung:
Auch in diesem Band zeigt "Anatolia Story" durch die vielschichtigen Charaktere immer wieder neue Überraschungen mit denen man so nicht gerechnet hat. Und zu der spannenden Geschichte kommt eine gehörige Portion Abenteuer, Romantik und Drama, die jedem Historienschinken zur Ehre gereicht. Das ist auch im neunten Band nicht anders, in dem Yuri wahre Göttlichkeit beweist und langsam aber sicher daran zu überlegen beginnt, ob sie wirklich in ihre eigene Zeit zurück kehren soll, denn sie fühlt sich immer mehr zu Kail hingezogen.
Obwohl sich die Künstlerin in der Darstellung der historischen Geschehnisse ziemliche Freiheiten nimmt, da sie sich in erster Linie auf die abenteuerlich-romantische Beziehung zwischen Yuri und Kail konzentriert, so macht sie doch auch neugierig auf ein Volk, dem man neben den anderen Hochkulturen der Frühzeit kaum Beachtung geschenkt hat.
Überraschend nahe an den historischen Gegebenheiten wird die politische Situation wieder gegeben und mit persönlichen Schicksalen verknüpft. Die Zeichnungen Chie Shinoharas sind durch die spitzen Gesichter zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ansonsten sehr lebhaft und detailreich.


Fazit:
"Anatolia Story" besticht durch seine spannende Handlung zwischen historischer Wahrheit und Fiktion, vor allem aber durch den ungewöhnlichen Hintergrund und die interessanten Helden. Fans abenteuerlicher Fantasy und früherer Epochen dürften von "Anatolia Story" schnell in den Bann gezogen werden, da es nicht nur um Liebe und Intrigen geht.


Anatolia Story 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anatolia Story 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-7704-6461-6

184 Seiten

Anatolia Story 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ein ungewöhnlich gewählter, sehr exotischer Hintergrund
  • lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • eine spannende und vielschichtige Geschichte
Negativ aufgefallen
  • der eigenwillige Zeichenstil dürfte nicht jedem gefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.08.2007
Kategorie: Anatolia Story
«« Die vorhergehende Rezension
Die Nachbarn 1: Freitag
Die nächste Rezension »»
Anatolia Story 8
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.