SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hana-Kimi 11

Geschichten:
Kap. 56 - 61
Autor: Hisaya Nakajo, Zeichner: Hisaya Nakajo, Tusche: Hisaya Nakajo

Story:
Nur alle drei Jahre findet vor Weihnachten ein großer Ball statt, zu dem sich die Schüler der Ohsaka High und die Schülerinnen der St. Blossom High treffen. Ein Problem ist dieses Mal jedoch, dass es nicht genügend Tänzerinnen gibt und einige der hübschesten Jungen als Ersatz herhalten müssen. Auch Mizuki ist unter den Auserwählten. Zunächst befürchtet sie, dass ihre Tarnung dadurch auffliegen könnte, aber die Aussicht auf ein kleines Honorar, das den Betroffenen dieses Opfer versüßen soll, lässt sie zustimmen: Dann hat sie genug Erspartes, um Sano ein Geburtstagsgeschenk kaufen zu können.
Schon bald merkt Mizuki, dass dieser Lohn sauer verdientes Geld ist. Hibari Hanayashiki, die Schülersprecherin des Mädchen-Internats, will zur Ballkönigin gewählt werden und befürchtet, dass ausgerechnet einer der Jungen ihr diesen Titel streitig machen könnte. In Konsequenz beginnt sie, die vermeintlichen Rivalen, die zum Tanz-Training verdonnert wurden, zu schikanieren. Dadurch fordert sie jedoch nur Mizukis Kampfgeist heraus.
Und noch etwas bedrückt Mizuki: Zu gern wäre sie Sanos Tanzpartnerin geworden, doch Nakatsu drängelte sich vor, und sie kann ihn nicht zurückweisen. Notgedrungen muss auch Sano ein anderes Mädchen akzeptieren.


Meinung:
Längst kennt Sano Mizukis Geheimnis, doch auch diesmal wagt er es nicht, seine Wünsche zu offenbaren und Mizuki als Tanzpartnerin zu wählen. Seine Angst, sie zu verlieren, ist zu groß. Nicht nur sorgt er sich, dass sein Verhalten anderen einen Hinweis liefern könnte und Mizuki, als Mädchen entlarvt, von der Schule fliegt, er ist sich zudem nicht sicher, ob seine Gefühle erwidern werden. So bleibt er in diesem Band weitgehend im Hintergrund, während sein Rivale Nakatsu die Gunst der Stunde nutzt.
Mizuki ist enttäuscht ob dieser Entwicklung, darf sich aber ebenfalls nichts anmerken lassen. Als Trost bleibt, dass sie nicht alle Tänze Nakatsu schenken muss, so dass sich vielleicht doch noch die Gelegenheit ergibt, mit Sano zusammen zu kommen. Da eine Schul-Legende besagt, dass ein Zauber dem Traumpaar des Abends eine gemeinsame glückliche Zukunft schenkt, würde sie umso lieber mit Sano tanzen. Zwar rechnet sie sich keine großen Chancen bei den Wahlen aus, auch nicht, dass sie Hibari als Ballkönigin ausstechen könnte, aber… Was weiter passiert, verrät erst der nächste Band.
So lässt wieder mal ein kleiner Cliffhanger die Leserinnen gespannt auf die Fortsetzung warten, die leider erst in zwei Monaten erscheint. Zwei Punkte dürften allerdings klar sein: Mizuki wird ihr Geheimnis weiter wahren und nicht so bald mit Sano glücklich werden - denn es bleiben noch zwölf Bände, in denen gewiss eine Menge geschehen wird.
Hisaya Nakajo greift aus dem an sich eintönigen Schüler-Alltag die Highlights heraus und peppt diese durch humorige und romantische Einlagen auf, wobei sie sich auch nicht scheut, vage Mystery-Elemente wie den Geist in dem idyllischen Haus am See einzubinden. Der Schwerpunkt liegt allerdings eindeutig auf den romantischen Verwicklungen und dem Yaoi-Support. Tatsächlich sind die männlichen Hauptfiguren sehr viel attraktiver als die wenigen Mädchen, die hin und wieder für ein wenig Normalität und Intrigenspiel sorgen dürfen.
Die ansprechenden, sympathischen Bishonen machen den Reiz dieser Serie aus, denn ein jeder ist ein richtiger Hingucker. Dafür nimmt man auch die gelegentlichen SD-Abbildungen und Albernheiten in Kauf. Die Handlung ist nicht außergewöhnlich, aber recht niedlich und witzig - und es macht Spaß zu verfolgen, wie sich Mizuki immer wieder aus der Affäre zieht, wenn sie nahe dran ist, entdeckt zu werden, wie sie sich mit Rivalinnen und sonstigen lästigen Plagegeister arrangiert und wie Sano jedes Mal um seine Beherrschung bemüht ist, wenn er sich mit ihr in einer verfänglichen Situation wieder findet.


Fazit:
"Hana-Kimi" ist School-Comedy und First-Love pur. Die Serie wendet sich in erster Linie an Leserinnen ab 13 Jahren, die Shojo-Mangas mögen, in denen es vor hübschen Jungs wimmelt. Mit der Hauptfigur Mizuki, die eine Menge auf sich nimmt, um ihrem Idol Sano, in den sie sich schließlich verliebt, nahe zu sein, kann man sich leicht identifizieren. Die Geschichte, die sich um die beiden und weitere sympathische Charaktere rankt, ist spritzig und lebendig und macht einfach Spaß. Zweifellos ist "Hana-Kimi" unter den zahlreichen Serien, die mit ähnlichen Themen aufwarten, eine der schönsten.


Hana-Kimi 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hana-Kimi 11

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3-551-78721-7

198 Seiten

Hana-Kimi 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • romantisch-witzige Story
  • aparte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.08.2007
Kategorie: Hana-Kimi
«« Die vorhergehende Rezension
Hana-Kimi 10
Die nächste Rezension »»
Eden - It´s an Endless World 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.