SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Nest 2: Serge

Geschichten:
Magasin Général – Serge
Szenario, Dialoge und Zeichnungen: Régis Loisel, Jean-Louis Tripp, Farben : Francois Lapierre

Story:
Es ist der Winter in dem kleinen, verschlafenen Nest Notre-Dame eingetroffen und mit ihm ist ein Fremder angekommen, dessen Motorrad den Geist aufgegeben hat. Serge, so sein Name, findet Unterschlupf bei Marie Quartier, die erst kurz zuvor Witwe geworden war. Natürlich zerreißen sich die Anwohner schnell den Mund, doch irgendwie scheint Serge nicht wieder abreisen zu wollen und irgendwie gewöhnen sich immer mehr an seine Anwesenheit. Wird Notre Dame vielleicht zum Glücksgriff für den Mann, der aus Montreal kommt und das einfachere Leben sucht? Es scheint fast, als würde sein Charme den Ausschlag geben…

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Band 1 von „Das Nest“ war eine Offenbarung in Sachen Storytelling und insgesamt eine Geschichte, wie sie kaum jemals erzählt worden war. Eigentlich – so schien es – hätte nach Band 1 kaum noch etwas kommen können. Die Geschichte schien abgeschlossen, warum also noch mehr erzählen? Warum auch nicht? Das wird die Frage sein, die sich nach der Lektüre des zweiten Bandes jedem Leser aufdrängen wird. Es scheint, dass es noch wirklich viele Geschichten gibt, die in diesem kleinen Nest schlummern.

Loisel und Tripp haben sich dazu entschlossen der jung verwitweten Marie Quartier ein Love Interest an die Seite zu stellen, halten dabei aber auf jeden Fall alle Regeln der damaligen Zeit ein. Serge verliebt sich sichtlich in Marie, aber er springt nicht gleich mit ihr ins Bett, sondern versucht erst einmal sesshaft zu werden. Das ist der eine Spannungsbogen, der sehr gut aufgebaut wird, denn Serge ist ein Weltenbummler. Wird es ihm gelingen dies abzulegen? Genauso spannend ist freilich die Frage inszeniert, wie er das kleine Nest auf seine Seite zu bringen gedenkt. Wieder einmal zeigen Loisel und Tripp an dieser Stelle, dass eine gelungene Spannung nicht unbedingt auf viel Action beruhen muss, sondern sehr wohl durch eine ruhige Geschichte aufgebaut werden kann.

Der Rest ist fast schon Comicgeschichte. Einfühlsam werden die Gefühle der Charaktere erforscht, es wird einiges an Zeit investiert, um alle Beziehungen sorgfältig aufzubauen. Und doch wirkt dieser Comic nie langweilig. Der Leser wird durch die sorgfältig geplante Handlung an das Buch gefesselt und kann gar nicht anders, als es von Beginn bis zum Ende durchzulesen. Das ist wahre Erzählkunst. Zeichnerisch ergänzen sich die Beiden sowieso aufs Allerbeste. Der Band ist ein Augenschmaus.

Fazit:
„Das Nest“ ist und bleibt ein moderner Klassiker der Comic-Erzählkunst. Loisel und Tripp halten ihr Niveau unglaublich hoch und man sollte sich diesen Comic nicht entgehen lassen. Zumal der Preis bei der hohen Seitenzahl und Hardcover voll und ganz angemessen ist.

Das Nest 2: Serge - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Nest 2: Serge

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3-551-76052-4

80 Seiten

Das Nest 2: Serge bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine wundervolle Geschichte
  • Tolle Charaktere
  • Perfektes Storytelling
  • Wundervoll passende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2007
Kategorie: Das Nest
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Zombies
Die nächste Rezension »»
B.U.A.P. 3: Die Toten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.